Das digitale Online-Magazin

Das Bauhof-Online Magazin jeden Monat neu & exklusiv

12 Mal im Jahr erscheint das digitale Online-Magazin mit allen wichtigen News des Monats.
Neben eigens von der Bauhof-online-Redaktion recherchierten Reportagen und Berichten zum Thema, wird der Leser zudem über alle Entwicklungen und Neuerungen aus dem kommunalen Umfeld aktuell informiert. 

Die beiden Online-Magazine Mai 2018 und September 2018 erscheinen zusätzlich als Sonderdruck in Print Format.

Druckunterlagenschluss und Erscheinungstermine  siehe hier

Ausgaben 2018

Ausgabe 02/2018- Februar

um das Thema Elektromobilität kommt man derzeit nicht herum. Sei es bei den Herstellern, die einer nach dem anderen ihre bekannten Fahrzeuge als Elektroausführung präsentieren oder aber auch bei den kommunalen Unternehmen, die immer mehr solcher emissionsfreien Geräte bei sich im Einsatz haben.

Die Stadt Münster beispielsweise will bis zum Jahr 2050 ihren CO2-Ausstoß um 95 Prozent sowie den Endenergieverbrauch um 50 Prozent – im Vergleich zu 1990 – senken. Aus diesem Grund sollen bei den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM) nach und nach die kraftstoffbetriebenen durch E-Fahrzeuge ersetzt werden. Doch bereits jetzt ist schon einiges an Elektrotechnologie in der nordrhein- westfälischen Stadt im Einsatz, unter anderem bei den Abfallsaugern und Kehrmaschinen. Warum die AWM selbst beim Winterdienst den Klimaschutz im Blick haben und dabei sogar auf einen separaten Fuhrpark zurückgreifen können, erfahren Sie auf Seite 7.

Während es für kommunale Stadtreinigungsbetriebe den VKS gibt, der sich für ihre Belange auf Bundesebene einsetzt, haben Baubetriebshöfe aufgrund ihrer vielfältigen Aufgaben – angefangen beim Winterdienst bis hin zur Grünflächenpflege – keine eigene Lobby. Doch diese Situation soll sich nun mit der Gründung des Arbeitskreises Baubetriebshöfe (AKB) im Verband kommunaler Unternehmen (VKU) im vergangenen Jahr ändern. Im Gespräch mit Bauhof-online berichtet der AKB-Vorsitzende Hans-Jürgen Schiffner, wie der Arbeitskreis funktioniert, der heutige Stand der Dinge aussieht, aber auch, welche brisanten Themen den AKB derzeit beschäftigen. Das ganze Interview lesen Sie auf Seite 12.

Der AKB wird auch auf der diesjährigen IFAT, die vom 14. bis zum 18. Mai in München stattfindet, vertreten sein. Auf dem Mediendialog Ende Januar haben einige Hersteller schon vorab aus dem Nähkästchen geplaudert, welche Neuheiten und Produkte sie auf der Messe präsentieren werden. Als kleine Entscheidungshilfe haben wir für alle kommunalen Dienstleister auf Seite 16 schon einmal 7 Gründe zusammengestellt, warum es sich auf jeden Fall lohnt, die IFAT 2018 zu besuchen.

Link: Online Magazin Ausgabe 02/2018

Link: Online Magazin Ausgabe  


Ausgabe 01/2018- Januar

hoffentlich sind Sie gut ins neue Jahr 2018 gestartet. Kurz nach den Weihnachtstagen hat der Winter in vielen Regionen gezeigt, was er kann: Es schneite unentwegt und die Winterdienstler waren wieder einmal im Dauereinsatz. Ein herzliches Dankeschön dafür! Genau aus diesem Grund haben wir uns in der ersten Ausgabe für dieses Jahr bei den Reportagen und Berichten auch schwerpunktmäßig mit dem Thema Winterdienst befasst.

Nicht nur den Mitarbeitern kommunaler Dienstleister wird beim Winterdienst alles abverlangt, sondern auch den Maschinen und Geräten, die für diese Arbeiten im Einsatz sind. Denn gerade das ausgebrachte Salz macht der Fahrzeugkarosserie zu schaffen. Damit die Nutzer möglichst lange etwas von ihren Fahrzeugen und Geräten haben, müssen sie diese – vor allem vor, während und nach dem Winter – richtig pflegen.

Die Liste der Produkte, die hierbei eingesetzt werden, reicht vom Konservierungswachs bis hin zum Korrosionsschutzöl. Wir haben uns bei Produktproduzenten, Herstellern von Winterdienstfahrzeugen und -geräten, aber auch bei Anwendern umgehört. Sämtliche Tipps und Tricks rund um den Korrosionsschutz sowie eine Auswahl an Produkten, die es derzeit auf dem Markt gibt, finden Sie auf Seite 6.

Die meisten Hersteller von Maschinen und Geräten für den Winterdienst machen sich bereits während der Entwicklung ihres Produkts Gedanken um den Korrosionsschutz. So hat beispielsweise die FIEDLER Maschinenbau und Technikvertrieb GmbH für die erfolgreiche FSS-Flachsilostreuer- Baureihe ihre Farbgebung im Jahr 2014 generell auf Korrosionsschutzklasse C5 umgestellt.

Mit dem Familienunternehmen startet auch unsere neue Interview-Reihe 2018, in der wir regelmäßig hinter die Kulissen von namhaften Herstellern kommunaler Maschinen und Geräte blicken. Im Gespräch verriet uns Stefan Fiedler, mit welchen Neuheiten von FIEDLER 2018 gerechnet werden kann, woher sie die Ideen für ihre zahlreichen Patente nehmen und welche Rolle Elektroantriebe in Zukunft auch beim Familienunternehmen aus Schmölln-Putzkau spielen werden. Das ganze Interview lesen Sie auf Seite 12.

Wer einen effektiven und wirtschaftlichen Winterdienst betreiben möchte, muss unbedingt wissen, welches Streumittel bei welcher Art von Glätte Sinn macht. Um dieses Thema drehte sich beim 62. VKU-Winterdienstseminar des Betriebshofs Kempten auch der Vortrag von Dr.-Ing. Horst Hanke, Vorsitzender des Fachausschusses Winterdienst des VKU.

Die Teilnehmer bekamen darüber hinaus einen Einblick in die unterschiedliche Wirkungsweise von abstumpfenden und auftauenden Mitteln sowie die effektivsten Räumtechniken. Mehr dazu erfahren Sie auf Seite 16.

Link: Online Magazin Ausgabe 01/2018

Link: Online Magazin Ausgabe  

Archiv - Suchen & Finden!

Nutzen Sie unser Archiv!


Lesen Sie auch gerne unsere vergangenen Online-Ausgaben!

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012,2011, 2010, 2009, 2008

Zielgruppe

Anzahl der Empfänger: 24.878
(Stand September 2017)

    • Leiter von Bauhöfen D,A,CH
    • Bauamtsleiter
    • Straßenbauämter/Straßenmeistereien
    • Garten-/Grünflächenämter
    • Stadtreinigung, Abfallwirtschaft
    • Friedhofsämter
    • Kommunalverwaltungen
    • GaLaBau Unternehmer
    • Forstwirtschaft 
    • Stadtwerke
    • Lohnunternehmer und Maschinenringe
    • Hausverwaltungen
      Nach oben
      facebook youtube twitter rss