Lindner Traktorenwerk GesmbH

Ing.-Hermann-Lindner-Str. 4, 6250 Kundl, Österreich

Information

Starker Partner für Kommunalprofis

Gemeinden und Städte in ganz Europa schätzen die vielseitigen und leicht zu bedienenden Lintracs und Unitracs von Lindner. Eine der großen Vorteile: Die stufenlosen und wendigen Traktoren und Transporter punkten ganzjährig bei den unterschiedlichsten Einsätzen.

Die Bandbreite der Unitrac-Modelle reicht vom Transport über Arbeiten mit der Kehrmaschine und dem Laubsauger bis zum klassischen Winterdienst mit Streuautomat und Schneepflug. Darüber hinaus hat Lindner auch Spezialfahrzeuge wie den Feuerwehr-Unitrac im Programm. Spitzenmodell im Transporterbereich ist der stufenlose Unitrac 122 LDrive, zweiter Transporter mit Stufenlos-Getriebe ist der Unitrac 112 LDrive.

Die Highlights des Unitrac 122 LDrive auf einen Blick:

  • Zum Einsatz kommt ein Perkins-Syncro-Turbodiesel-Motor mit 4-Zylindern, der Stufe 5 erfüllt. Profis stehen 122 PS (90kW) zur Verfügung. Das Drehmoment beträgt 500 Nm bei 1.500 U/min.
  • Mit dem Lindner-ZF-Stufenlosgetriebe fährt der Unitrac 122 LDrive stufenlos bis 50 km/h, alle Einstellungen erfolgen über die LDrive-Armlehne.
  • Die Mehr-Kreis-Hydraulik hat eine Verstellpumpe, die bis zu 88 l/min liefert.
  • Für Fahrkomfort steht das Hochleistungsfahrwerk mit Einzelradaufhängung und hydraulischer Federung mit Niveauregelung.
  • Optional gibt es die 4-Rad-Lenkung, die auch in engen Gassen oder bei Wendemanövern überdurchschnittliche Wendigkeit gewährleistet.
  • Durchblick bei Nebel oder in der Nacht garantiert der Voll-LED-Hauptscheinwerfer inklusive LED-Tagfahrlicht und zusätzlichen LED-Scheinwerfern oben.
  • Bis zu 6.000 kg Nutzlast und gute Zugkraft ermöglichen schwere Transportarbeiten.
  • Gemeinsam mit bewährten Gerätepartnern bietet Lindner effiziente Komplettlösungen an: vom Schneepflug bis zum 3-Seiten-Kipper mit Kran.

Intelligente Fahrzeuge

TracLink stellt die Anbaugeräte immer optimal ein. Außerdem liefert das innovative System eine automatische Einsatzdokumentation. So kann bequem nachverfolgt werden, welches Gerät wie lange auf der Straße war. Die Daten werden im TracLink-Portal gespeichert.

Lintrac 130 lässt Schnee und Eis keine Chance

Bei den Traktoren ist der stufenlose Lintrac 130 Fixstarter bei Kommunalprofis in ganz Europa. So spielt der Lintrac 130 seine Stärken mit der Frässchleuder KFS 850 des Tiroler Herstellers Kahlbacher aus. Dank des stufenlosen Getriebes können Schneehöhen von mehr als einem Meter mit 5 km/h und ohne Unterbrechung der Zugkraft bearbeitet werden. Die Auswurfweite beträgt 30 Meter, die Arbeitsbreite 2,3 bis 2,5 Meter. Auch wenn der Traktor mit einem Rad auf der Straße und mit dem anderen auf dem Gehsteig steht, bleibt die Fräse waagrecht.

Lintrac mit Noremat: Gut gepflegte Böschungen

Der Lintrac mit Noremat ist der stufenlose Spezialist für die professionelle Pflege von Straßenrändern. Mit dem Spezialmodell kann u.a. ein Mäharm oder Schlegelmäher mit bis zu 5,70 Meter Reichweite angetrieben werden. Der Böschungsmäher mit Knickarm arbeitet seitlich des Fahrers. Weitere Geräte sind Astschneider, Mulcher oder Leitschienen-Mäher. Auch rotierende Werkzeuge wie Unkrautbürsten sind erhältlich. Gesteuert werden die Geräte über eine eigene Armlehne mit gleitender Armauflage im Traktor. Die ist so ergonomisch gestaltet, dass die Fahrer auch bei sehr langen Einsätzen optimale Arbeitsbedingungen vorfinden. Neben dem Lintrac 130 hat Lindner auch den Lintrac 100 als Spezialmodell für die Pflege von Straßenrändern im Programm.

75 Jahre im Zeichen der Innovation

Im Jahr 1948 – also vor genau 75 Jahren – hat Lindner den ersten Traktor gebaut. Heute beschäftigt Lindner mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jährlich verlassen 1.200 Traktoren und Transporter das Werk in Kundl. Die Exportquote liegt bei rund 55 Prozent. Alle neuen Modelle von Lindner erfüllen die Abgasstufe 5. Dazu zählen die Lintrac LS mit Lastschaltung, die stufenlosen Lintrac LDrive-Traktoren und die Unitrac-Transporter, die Lindner stufenlos und geschaltet anbietet. Die Motoren leisten zwischen 75 und 136 PS.

Kontakt

Ing.-Hermann-Lindner-Str. 4
6250 Kundl
Österreich

Telefon +43 (0)5338 / 7420-0

Pressemitteilungen & News

Saubere Straßen und Wege mit dem Stufenlosprogramm

Die stufenlosen und wendigen Traktoren und Transporter von Lindner punkten ganzj...

Vom pinken Lintrac bis zum Lintrac 70: Werksausstellung lockt nach Kundl

Rund 3.500 Besucher haben Mitte März die traditionelle Lindner-Frühjahreswerks...

Werksausstellung wird zu Publikumsmagnet

Die Lindner Traktorenwerk GesmbH hat ihre diesjährige Herbst-Werksausstellung a...
Zurück zur Übersicht
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT