vialytics GmbH

Birkenwaldstr. 34, 70191 Stuttgart, Deutschland

Information

Künstliche Intelligenz für bessere Straßen !

Das 2018 gegründete Unternehmen vialytics hat es sich zur Aufgabe gemacht, Deutschlands Straßen mithilfe von künstlicher Intelligenz zu verbessern. Mit Sitz in Stuttgart besteht vialytics aus einem 18-köpfigen Team, welches sich hauptsächlich aus Experten im Bereich der maschinellen Bildverarbeitung zusammensetzt. In Deutschland ist das System zur Straßenzustandserfassung und das Tool für ein präventives Straßenerhaltungsmanagement seit Sommer 2018 im Einsatz. Aktuell setzen ca. 50 Kommunen, sowohl kleine Gemeinden, als auch Großstädte und Landkreise auf das System. Im vergleichsweise schwierigen Marktsegment des Tiefbaus wurde das enorme Potential erkannt, welches nicht nur das junge Unternehmen zu einem erfolgreichen Start-Up machte, sondern auch positive Effekte für Kommunen und damit für alle Bürger hat.

Produkte & Leistungen

- digitale Straßenzustandserfassung
- Straßenerhaltungmanagement Tool
- dazugehöriges webbasiertes Geoinformationssystem
- Verkehrssicherung 

Für bessere Straßeninstandhaltung mittels künstlicher Intelligenz werden stets aktuelle Daten über den Straßenzustand benötigt. So können effiziente Instandhaltungsmaßnahmen eingeleitet und die Nutzungsdauer von Straßen verlängert werden. Mit einem modifizierten Smartphone, das an der Windschutzscheibe von kommunalen Fahrzeugen angebracht werden kann, wird alle vier Meter ein Bild aufgenommen und verarbeitet. Städtische Fahrzeugflotten, die ohnehin unterwegs sind, werden somit zur Datenquelle, die den Datenbestand stets aktualisieren. Die dadurch gesammelten Bild- und Erschütterungsdaten werden anschließend mittels neuronaler Netze analysiert und einzelne Schäden detektiert, georeferenziert und in einem Geoinformationssystem festgehalten.

Die Innovation: Die Straßenzustandserfassung erfolgt mit Smartphones, die an der Windschutzscheibe angebracht werden. Während der Fahrt werden Bilddaten aufgenommen, die zensiert und analysiert werden. Dazu werden proprietäre neuronale Netze eingesetzt. Die Vorteile sind in den Bereichen Detailgenauigkeit, Datenschutz, objektive Diskussionsbasis und flexible Anwendung einzigartig.
 

Detailgenau: Die Erkennung der Schäden ist objektscharf, sodass nach der Übertragung der Daten in das Geoinformationssystem auch einzelne Schäden, wie z.B. Einzelrisse oder Ausbrüche ausgewiesen werden können; dadurch können präventive Instandhaltungsmaßnahmen abgeleitet werden. Laut internationaler Studien können somit im Straßenbau bis zu 80 Prozent der Kosten vermieden werden.

Datenschutz: Das sich im Einsatz befindende Smartphone ist auf die Straße ausgerichtet. Sämtliche aufgenommenen Bilddaten werden sofort auf dem Smartphone verschlüsselt und personenbezogene Daten geschwärzt.

Objektive Diskussionsbasis: Die Daten sind eine Argumentationsgrundlage, um Sanierungsentscheidungen transparent und objektiv begründen zu können.

Flexible Anwendung: Das Prinzip aus gängiger Hardware und Hightech-Software erlaubt es jeder Kommune, das System mit minimalem Aufwand zu integrieren. Mittels des eigens entwickelten Geoinformationssystems (GIS) erhalten die Kunden eine objektive Übersicht über den Straßenzustand. Dieser wird in Anlehnung an öffentliche Richtlinien bewertet. Die Einteilung des Zustandes erfolgt in eine Notenskala von 1-5, wobei der Zustand im Web-GIS farblich visualisiert wird. Zu jedem Punkt ist auch das dazugehörige Bild hinterlegt, auf welchem personenbezogene Daten zensiert sind. Aufbauend auf der Bewertung des Straßenzustandes erfolgt im System eine Zustandsreihung der Straßen. Dies ermöglicht es, die Priorisierung der Sanierung nach der Oberflächensubstanz auszurichten.

Kontakt

Birkenwaldstr. 34
70191 Stuttgart
Deutschland

Telefon +49 711 252 951 90
Fax
E-Mail info(at)vialytics.de

Niederlassungen

Elias Bernhard  (Sales)
E-Mail: e.bernhard@vialytics.de
Tel: 0711 / 252951 - 95

Daniel Moz (Customer Success)
E-Mail: D.moz@vialytics.de
Tel.: 0711 / 252951 - 96

Elena Albrecht (Marketing & Kommunikation)
E-Mail: e.albrecht@vialytics.de
Tel.: 0711 / 252951- 98 

Pressemitteilungen & News

VIALYTICS: Soest setzt auf Straßenanalyse via künstlicher Intelligenz
Risse, Schlaglöcher und andere Straßenschäden könnten in der Stadt Soest bal...
Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss