News

Zwei neue fahrbare Doosan Kompressoren der Stufe IIIB

Doosan Portable Power hat die neuen fahrbaren Kompressoren 7/125-10/110 und 14/90 auf den Markt gebracht. Diese erfüllen die Abgasnorm der Stufe IIIB und ersetzen die Vorgängermodelle 7/120, 9/110, 10/105 und 14/85 der Abgasnorm IIIA. Die fahrbaren Kompressoren 7/125-10/110 und 14/90 weisen innovative Technologie und zugleich neue kostenwirksame Funktionen auf und bieten dadurch ein Höchstmaß an Leistung, Wartungsfreundlichkeit, Haltbarkeit und Komfort.

Neue „Dual-Modus-Funktion“

Das Modell 7/125-10/110 weist serienmäßig die neue „Dual-Modus-Funktion“ auf: Sie bietet bei ein und derselben Maschine die Auswahl aus zwei verschiedenen Druck- und Durchflussraten. Per Tastendruck auf dem Tastenfeld kann der Kompressorbediener zwischen „LO“ (niedriger Druck: 6,9 bar Nenndruck / 12 m³/min Luftliefermenge) und „HI“ (hoher Druck: 10,3 bar Nenndruck / 10,6 m³/min Luftliefermenge) umschalten. Dank dieser Zwei-in-Eins-Lösung ist es nicht mehr wie früher erforderlich, ein Auswahl aus verschiedenen Modellen treffen zu müssen. Sie ermöglicht eine viel höhere betriebliche Flexibilität mit ein und derselben Maschine. 

Das zweite neue Modell, der fahrbare Kompressor 14/90, der eine Luftliefermenge von 8,3 m3/min bei einem Nenndruck von 13,8 bar bietet, ist für Anwendungen konzipiert, die höheren Druck erfordern. Es kann optional mit einer herkömmlichen Druckumschaltung ausgerüstet werden.

Bei den neuen fahrbaren Kompressoren der Stufe IIIB wurde auch die Bedienkonsole umgestaltet. Die Schalter wurden durch ein 8-Tasten-Bedienfeld mit den Funktionen Start/Stopp, Last, HI- oder LO-Druckmoduswahl ersetzt; das neue MidPort-Display ermöglicht das Blättern durch verschiedene Anzeigewerte.

Beim MidPort-System handelt es sich um ein neues interaktives Display, das im Drehzahlmesser integriert ist. Auf ihm kann der Benutzer verschiedene Temperatur- und Druckwerte von Motor und Verdichter sowie Funktionen wie z. B. Lüfterdrehzahl und Motorlast ablesen. Auf dem MidPort-Display, das drei Zeilen umfasst und Platz für bis zu 11 Zeichen pro Zeile bietet, werden Warn- bzw. Fehlermeldungen in Form einer Codenummer und einer kurzen Beschreibung angezeigt. Die LED-Taste zum Ein- und Ausschalten des MidPort-Displays besitzt eine Funktion, die das Display nach einer Weile abschaltet, was die Batterielaufzeit verlängert.

Die neuen fahrbaren Kompressoren 7/125-10/110 und 14/90 werden von dem wassergekühlten Dieselmotor Cummins QSB 4.5 mit einer Leistung von 97 kW angetrieben. Er erfüllt die Abgasnorm der Stufe IIIB durch die Nachbehandlungstechnologien EGR (Abgasrückführung) und Dieseloxidationskatalysator (DOC). Dadurch ist kein DPF (Dieselrußpartikelfilter) erforderlich.

Die neuen fahrbaren Kompressoren 7/125-10/110 und 14/90 eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen, vom Einsatz bei normalem Druck im Bau- und Energieversorgungswesen bis hin zu speziellen Anwendungen, die höheren Druck erfordern, wie beispielsweise Strahlarbeiten, Spritzlackieren und das Einblasen von Glasfaserkabeln.

Die neuen fahrbaren Kompressoren 7/125-10/110 und 14/90 sind für den Verkauf in den Märkten vorgesehen, in denen die EU-Abgasnorm der Stufe IIIB gilt. Die Vorgängermodelle 7/120, 9/110 und 10/105, welche die Stufe IIIA erfüllen, sind weiterhin auf allen sonstigen Märkten erhältlich.

Ausführliche Informationen über Doosan Portable Power Produkte finden Sie auf unserer Website Opens external link in new windowwww.doosanportablepower.eu

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss