News Grün-/Flächenpflege

Zwei Highlights von Herkules für die kommende Saison

Während mancherorts noch mit dem Schnee gekämpft wird, macht sich die Branche gerade für die neue Gartensaison bereit. Neben dem bekannt-hochwertigen Gesamtsortiment bietet Telsnig Forst- und Gartentechnik, mit ihrer Marke „Herkules Motorgeräte“ in diesem Jahr zwei ganz besondere Highlights an.

Bereits auf der GaLaBau 2018 vorgestellt, ist der MPM 30D besonders gut als Allroundtalent für den kommunalen Einsatz geeignet. Erweitert wird die Produktpalette außerdem um eine Top-Neuheit, den K34 Predator, der im Gelände einiges zu bieten hat und schwer aufzuhalten ist. Er macht dem Markennamen Herkules alle Ehre.

Herkules K34 Predator – Mehr als geländegängig

Der Herkules Predator K34 setzt neue Maßstäbe. Er ist der Problemlöser für Steilhänge, Böschungen und schwer zugängliche Flächen. Nicht nur hohes Gras, sondern auch mittelgroßes Gehölz und Gestrüpp mäht er ohne Mühe. Durch die automatische Nivellierung des Motors richtet sich dieser eigenständig zur Böschung aus und erlaubt somit eine optimale Schmierung und lange Lebensdauer. Bei Steigungen von bis zu 100 Prozent ist der Predator sicher unterwegs und kann auch in unwegsamem und schwierigem Gelände eingesetzt werden.

Volle Kontrolle aus der Ferne

Neben seiner extremen Geländegängigkeit kann der Predator über seine Fernsteuerung optimal manövriert werden, ohne dass man sich selbst im Arbeitsbereich aufhalten muss. Aus sicherer Entfernung hat man vollen Zugriff auf die Steuerung. Die Fernbedienung ist ergonomisch und verfügt über einen entlastenden und praktischen Tragegurt.



Der Herkules Predator kann sich innerhalb weniger Minuten an seine Umgebung anpassen. Dank einer integrierten Aushebung können die Reifen schnell gewechselt werden. Verfügbar sind All-Terrain-Bereifung, Stahlräder für extreme Hänge sowie eine optionale Frontachse mit Pendelrädern für intensiv gepflegte Flächen und Gartenräder – für jeden Untergrund die passende Bereifung und optimaler Grip. Die All-Terrain Bereifung und die Pendelräder bieten zudem die Möglichkeit mit Zero Turn zu manövrieren.

Herkules MPM 30D

Ein weiteres Highlight wartete mit dem vielseitigen MPM. Dieser multifunktionale Alleskönner findet seine Fans überwiegend bei Besuchern kommunaler Dienste. Die geräumige und geräuscharme Kabine (80 DB) mit Komfortsitz, Schiebefenster, Klimaanlage, Radio und verstellbarem Lenkrad fällt ebenso ins Auge, wie der abnehmbare Sammelbehälter mit Saugvorrichtung.

Vielfältige Ausstattungsvarianten stehen beim MPM zur Verfügung und machen somit den ganzjährigen Einsatz in Reinigung, Winterdienst und Grünpflege möglich. Mit einer Breite von 125 cm sind Mähdeck, Schlegelmäher, Schneeschild, Kehrmaschine und Schneefräse erhältlich und lassen sich ohne großen Aufwand ganz einfach tauschen.

Mit einer Breite von 103 cm und einem Wendekreis von 150 cm ist der MPM besonders in schmalen Bereichen, wie z.B. Geh- und Fahrradwegen, Parkbuchten oder öffentlichen Plätzen besonders stark. Der herausragende Rundumblick schafft Übersicht und die Rückfahrkamera hilft beim sicheren Navigieren. Ein besonderes Merkmal des MPM ist der abnehmbare Fangbehälter. Mit wenigen Handgriffen kann er auf ein Gestell übertragen und bei Bedarf platzsparend eingelagert werden.

Der MPM verfügt über einen hydraulischen Fahrantrieb und wird von einem 3-Zylinder Kubota-Dieselmotor angetrieben.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss