Top-News

Zum sechsten Mal die AVANT Expo

Zwölf verschiedene Multifunktionslader ausprobieren – hundert Geräte testen – Testgelände mit Parcours – Zeit für Erfahrungsaustausch

Zum sechsten Mal die AVANT Expo

Alle werden da sein: die sechs Modellreihen der Multifunktionslader von AVANT mit ihren zwölf Maschinentypen. Vom  kleinsten AVANT 218 mit einem Eigengewicht von 590 kg bis zum größten, dem AVANT 750 mit 1.700 kg Eigengewicht. Oder, um es für den Anwender noch greifbarer werden zu lassen: von einer Hubhöhe von 1,47 m und einer Hubkraft von 350 kg bis zu einer Hubhöhe von 3,01 m und einer Hubkraft von 1.400 kg.

Diese kleine Flotte von Multifunktionsladern kann man im besten Sinne des Wortes in aller Ruhe ausprobieren. In Eppertshausen bei Frankfurt, wo die 6. AVANT Expo stattfinden wird, ist zum einen genügend Fläche, zum anderen der entsprechende Parcours, um alle Funktionen und die ungeheure Einsatzvielfalt dieser Multifunktionslader ausprobieren zu können. Das, was man auf der GaLaBau in Nürnberg in Augenschein genommen hat, kann man nun wortwörtlich selbst erfahren. Das gilt auch für die über 100 Anbaugeräte, die es für die AVANT Multifunktionslader gibt. Dazu gehören auch alle neuen auf der GaLaBau vorgestellten Anbaugeräte.

Und auch diese können an den entsprechenden AVANTs ausprobiert werden. Ebenfalls auf der 6. AVANT Expo sind die beiden AVANT LEGUAN Hebebühnen. Diese geländetauglichen Modelle mit einer maximalen Arbeitshöhe von 15,9 m, sowohl mit Diesel als auch Benzin oder elektrisch zu betreiben, werden ins Auge fallen. Dass, wie es bei der AVANT Expo bereits zur Tradition geworden ist, ein kommunikatives Rahmenprogramm dazugehört und viel Zeit für Gespräch und Begegnung vorhanden ist, versteht sich quasi von selbst. Die grüne Branche trifft sich am 25. September 2010 von 10.00 bis 16.00 Uhr in Eppertshausen. Anmeldungen unter www.avanttecno.de.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss