News

Zeppelin führender Cat Händler im Kompaktgeräte-Vertrieb

Caterpillar zeichnet Zeppelin als weltweit führende Vertriebs-organisation für Kompaktgeräte aus

GARCHING BEI MÜNCHEN (SR). Caterpillar legt bei der Entwicklung von Baumaschinen besonderen Wert auf Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Und daran orientiert sich auch die Zeppelin Baumaschinen GmbH beim Vertrieb und Service von Baggern, Dozern, Radladern oder Muldenkippern der Marke Cat – quer durch alle Baureihen und Größenklassen. Jüngst konnte der Cat Exklusivpartner wieder mal Lorbeeren einheimsen. Denn beim Vertrieb und Service von Kompaktgeräten meldete das Unternehmen einen außerordentlichen Erfolg: Mit dem höchsten Umsatz und der höchsten Gesamt-Stückzahl wurde Zeppelin 2010 mit dem Titel „Erfolgreichste Caterpillar Handels- und Serviceorganisation weltweit im Bereich kompakte Baumaschinen“ ausgezeichnet.

Jüngst kamen in Malaga alle europäischen Cat Händler zusammen. Dabei überreichten Mary Bell (Dritte von links), Cat Vice President, und Paolo Fel-lin (Zweiter von rechts), Cat Vice President, Peter Gerstmann (Zweiter von links), Zeppelin Konzernchef, Michael Heidemann (Dritter von rechts), Zep-pelin Baumaschinenchef, Fred Cordes, Zeppelin Direktor Marketing und Vertrieb und Wilhelm Hentschel (rechts), Zeppelin Bereichsleiter Service, den Titel bester Cat Vertriebs- und Servicepartner für Kompaktgeräte welt-weit.  Foto Zeppelin

Jüngst kamen in Malaga alle europäischen Cat Händler zusammen. Dabei überreichten Mary Bell (Dritte von links), Cat Vice President, und Paolo Fellin (Zweiter von rechts), Cat Vice President, Peter Gerstmann (Zweiter von links), Zeppelin Konzernchef, Michael Heidemann (Dritter von rechts), Zeppelin Baumaschinenchef, Fred Cordes, Zeppelin Direktor Marketing und Vertrieb und Wilhelm Hentschel (rechts), Zeppelin Bereichsleiter Service, den Titel bester Cat Vertriebs- und Servicepartner für Kompaktgeräte weltweit. Foto Zeppelin

„Diese Auszeichnung zeigt, dass wir im Vertrieb und Service von Kompaktgeräten alles richtig gemacht haben und unsere Strategie, Kompaktgeräte direkt über unsere eigenen Niederlassungen zu vertreiben, aufgegangen ist “, freute sich Michael Heidemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin Baumaschinen GmbH über den ersten Platz unter allen Cat Vertriebspartnern. Besonders hohe Umsatz- und Absatzzahlen konnte Zeppelin im Bereich kompakte Minibagger sowie Radlader erzielen. „Gerade weil diese Baumaschinen zusammen mit unseren Kunden entwickelt wurden, sind wir bei diesen Produktgruppen so erfolgreich. Wir haben uns dabei strikt an die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden in Deutschland gehalten“, erklärte Michael Heidemann.

Doch der Verkaufserfolg begründet sich nicht allein darauf, sondern auch im Vertriebskanal eigener Zeppelin Niederlassungen. Nicht alle Händler haben den gleichen Weg wie Zeppelin gewählt, kompakte Baumaschinen an den Mann, sprich Kunden, zu bringen. „Für uns gibt es jedoch keine Alternative – den Vertrieb über eine Tochterfirma oder einen anderen Partner abzuwickeln, kommt nicht in Frage“, machte er deutlich. Schließlich wolle Zeppelin, so Heidemann, Kunden direkt und über kurze Wege ansprechen und kompetent beraten, wenn sie in einen Minibagger, Kurzheckbagger, Baggerlader, Radlader, Deltalader, Kompaktlader oder Telehandler investieren wollen. „Unsere Mitarbeiter kennen den Markt unserer Kunden am besten. Sie wissen, welche Maschine sie für ihre Arbeit benötigen und wie diese ausgerüstet sein muss, damit sie wirtschaftlich und effizient die Arbeit verrichten kann. Außerdem genießt unser Service in der gesamten Branche einen exzellenten Ruf und das nicht nur bei Kunden unserer Kompaktgeräte, sondern bei allen Baumaschinen, die wir im Programm haben. Wir machen da keinen Unterschied zwischen großen und kleinen Caterpillar Maschinen.“, hebt Heidemann hervor.

www.zeppelin-cat.de 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss