News Baumaschinen

Zeppelin bietet neue kostenlose Kunden-App für das iPhone

Wischen und Tippen – mit diesen für iPhone-Nutzer typischen Fingerbewegungen kommen ab sofort Kunden und Interessenten von Zeppelin überall rund um den Globus an neueste Informationen und aktuelle Nachrichten des Unternehmens - denn Zeppelin bietet jetzt eine neue App für das iPhone. Sie ist im App-Store von Apple kostenlos verfügbar und liefert Daten zu neuen und gebrauchten Baumaschinen sowie zum Unternehmen und seinen geschäftlichen Aktivitäten. Dazu gehören Bilder und Videos sowie Informationen über Veranstaltungen und aktuelle Aktionen. Wer im App-Store den Suchbegriff Zeppelin, Baumaschinen, Caterpillar, Cat, Gebrauchtmaschinen oder Erdbewegung eingibt, gelangt zur App und kann sie blitzschnell herunterladen. Um die App auf dem iPhone zu nutzen, ist mindestens die Softwareversion iOS 6 erforderlich.

Einfach anzuwenden, schnell verfügbar und jederzeit abzurufen – das waren die Kriterien, die Zeppelin zur Grundlage der App gemacht hat. Bei deren Entwicklung wurde auf eine leichte und komfortable Navigation geachtet. Die App richtet sich  an die steigende Anzahl von mobilen Nutzern, um auch von unterwegs aus schnellen und bequemen Zugriff auf wichtige Inhalte wie Produktinformationen, Ansprechpartner und alle Standorte zu bekommen. Sechs Jahre sind vergangen, seitdem Apple-Chef Steve Jobs die Welt mit dem neuen iPhone auf den Kopf stellte. Auch die Baubranche ist davon betroffen: Welchen Einfluss mittlerweile Software und IT auf den Bau nehmen, lässt sich daran ablesen, dass Smartphones und Tablet-PCs auf Baustellen längst allgegenwärtig sind.

Mit der Zeppelin-Cat-App finden Kunden schnell und einfach ihren persönlichen Ansprechpartner für Cat Baumaschinen und Dienstleistungen, der sie vor Ort betreut. Dazu können sie entweder den Ort, eine Postleitzahl oder den aktuellen Standort eingeben. Über die Ansicht der Deutschlandkarte wird das Netz aller Zeppelin Niederlassungen sowie die Adresse angezeigt. Somit können sich Kunden direkt zu ihrer Niederlassung navigieren lassen. Alternativ haben sie die Möglichkeit, sofort mit dem zuständigen Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen – entweder telefonisch oder per E-Mail. Mit einem Klick kann man auch die Kontaktdaten zu seinem persönlichen Adressbuch hinzufügen.

Detailliert dargestellt werden alle neuen Cat Baumaschinen, ob Bagger, Dumper, Muldenkipper, Radlader, Raupen, Telehandler oder Walzen. Hinterlegt sind auch deren Broschüren und Datenblätter. Verfügbar sind viele Bilder und Detailansichten. Der Gebrauchtmaschinenbereich gibt Auskunft über das tagesaktuelle Maschinenangebot und bietet verschiedenste Such- und Sortierfunktionen an. Nach verschiedenen Kriterien lässt sich die Suche nach Marke, Baujahr, Betriebsstunden, Preis und Standort eingrenzen. Die Suchergebnisse werden übersichtlich dargestellt und liefern zusätzlich eine Beschreibung des technischen Zustands der Maschinen. Wer sich konkret für ein Angebot interessiert, kann direkt den dafür zuständigen Ansprechpartner kontaktieren.

Geplant ist, in Kürze auch eine Version für das iPad und auch eine Version für Systeme  mit Android-Betriebssystem anzubieten. „So wie Kunden es von Zeppelin gewohnt sind, wird weiter am Ausbau der Leistungen gefeilt. Wir sind davon überzeugt, dass Smartphones und Tablet-PCs in den nächsten Jahren einen immer größeren Stellenwert in der Kommunikation im Geschäftsleben einnehmen und es ganz neue Möglichkeiten für das Marketing und den Vertrieb von Baumaschinen geben wird. Die App verstehen wir als zusätzlichen Service für unsere Kunden. Natürlich wird die App niemals das persönliche Gespräch ersetzen, aber sie ist ein wichtiger neuer Informationskanal, den wir bedienen wollen, um den Bedürfnissen einer gestiegenen Mobilität und eines schnellen Informationsaustauschs Rechnung zu tragen“, führt Fred Cordes aus, Geschäftsführer der Zeppelin Baumaschinen GmbH.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss