Partner

ZACHO bringt neue Anbaugeräte für Unkrautbeseitiger auf den Markt

Lesedauer: min

In diesem Jahr bringt die dänische Firma ZACHO zwei Neuerungen im Bereich der Unkrautbeseitiger (UKB) mittels Heißluft auf den Markt: Die Anbaugeräte lassen sich nun auch am Egholm 3070 anbringen, und die neue Handlanze ermöglicht Einsätze an schwer erreichbaren Stellen. Für eine effektive Vernichtung des Wildkrauts wird die angesaugte Luft in ein oder zwei Brennkammern auf bis zu 800 Grad erhitzt und in die Wildkräuter eingeblasen. Für eine sehr rasche und effektive Hitzeübertragung bis auf Bodennähe sorgen die hohe Luftgeschwindigkeit und die damit verbundenen Verwirbelungen. Hierdurch werden auch die Samen der Wildkräuter keimunfähig, was dem Einsatz zugleich einen präventiven Charakter verleiht. Schon nach wenigen Stunden zeigt sich ein überzeugender Behandlungserfolg.

Sauber bis in die letzte Ecke

Sowohl für das handgeführte Modell (UKB 655) als auch für die Anbaugeräte ist nun eine Handlanze verfügbar, die die Einsatzmöglichkeiten der ZACHO-Geräte stark erweitert. Diese arbeitet mit einer speziellen Kombination aus großem Rohrdurchmesser und einem Düsen-/Luftmischsystem, was für diese Art Brenner einzigartig ist. Aufgrund der Handlanze können beim handgeführten ZACHO-Gerät in einem Umkreis von bis zu 16 Metern auch schmale Gänge, Ecken oder Treppen bearbeitet werden. Bei der Variante als Anbaugerät ist eine automatische Schlauchaufwicklung installiert, die eine räumliche Bearbeitung in einem Durchmesser von bis zu 30 Metern ermöglicht.


Effizienter Einsatz im kommunalen Bereich

Mit Arbeitsbreiten zwischen 100 und 140 cm erreichen die Anbaugeräte für den Egoholm 3070 eine wesentlich höhere Flächenleistung, als die handgeführten Geräte und erweisen sich gerade im kommunalen Einsatz als effizient. Der Antrieb des Turbogebläses kann hydraulisch sowie über einen Gas- oder Benzinmotor erfolgen. Für möglichst lange Einsätze sind auf dem Heck der Maschine zwei Gastanks mit einem Volumen von insgesamt 320 Liter angebracht. Diese lassen sich an jeder üblichen Tankstelle mit LPG-Gas schnell und unkompliziert auftanken. Durch den Aufbau wird das Schnellwechselsystem des Egholms nicht beeinträchtigt, und der Geräteträger kann das ganze Jahr genutzt werden.

Egal ob Kopfsteinpflaster, Kiesflächen, Gehsteige, Parkplätze, Friedhöfe oder Parkanlagen – die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Und, aufgrund der schwenkbaren Heißluftkanonen ist selbst der Einsatz an Bordsteinkanten kein Problem.

Partner

Firmeninfo

Zacho – effiziente Wildkrautbeseitigung durch hohe Flächenleistung

Ruller Str. 2
49134 Wallenhorst

Telefon: 05407/8088-0
Telefax: 05407/8088-22