News

Würth: Neue Akkuschrauber-Generation mit mehr Power und Ausdauer

Von einem können Nutzer von Elektro-Handwerkzeugen sicher nie genug bekommen: mehr Power und eine längere Akku-Laufzeit pro Ladevorgang. Zwar ist eine unerschöpfliche Energiequelle für diese Zwecke nicht in Sicht, trotzdem ist Würth diesem Ziel ein ganzes Stück näher gekommen: Mit dem Akku-Bohrschrauber ABS 18 POWER und ab sofort auch dem Akku-Schlagbohrschrauber ABS 18 POWER COMBI stehen jetzt zwei nagelneue Produkte zur Verfügung, die mit einem maximalen Drehmoment von 140 Nm in ihrer Gewichtsklasse aktuell die leistungsstärksten Geräte sind. Diese Kraft reicht für die Verarbeitung von Schrauben bis 12 mm Durchmesser sowie maximale Bohrlochdurchmesser von 13 mm in Stahl bzw. 20 mm in Mauerwerk locker aus. Bereitgestellt wird diese Power bei beiden Geräten von einem bürstenlosen und damit wartungsarmen Gleichstrommotor. Er beschleunigt die Antriebswelle auf maximal 2.000 min-1 und treibt beim ABS 18 POWER COMBI das Schlagwerk mit bis zu 32.000 min-1 an. Die dafür nötige Energie erhält der Motor von einem M-Cube-Basic-Akku mit 18 V Betriebsspannung und einer mit vier Amperestunden großzügig bemessenen Kapazität. Eine Besonderheit im Entwicklungsprozess der neuen Maschinen ist der intensive Dialog mit professionellen Kunden – deren wertvolle Erfahrungen flossen in die Konstruktion ein und gewährleisteten somit, dass den aktuellen Kundenanforderungen in hohem Maße Rechnung getragen wurde.

Die M-Cube-Akkus stellen die aktuell modernste Würth Plattform für Elektro-Handwerkzeuge dar. Ein intelligentes Batteriemanagement für eine maximale Leistung sowie eine elektronische Einzelzellenüberwachung für eine besonders lange Lebensdauer sind entscheidende Produktmerkmale dieser Innovation. Um eine hohe mechanische Robustheit zu gewährleisten, verfügen die M-Cube-Produkte über einen stabilen Rahmen mit doppelt ausgeführten Verschweißungen und einer hochwertigen Außengummierung. Dadurch sind die einzelnen Zellen auch vor größeren Erschütterungen zuverlässig geschützt. Gleichzeitig sichert der Rahmen einen optimierten Wärmeabtransport und somit einen wirksamen Schutz vor Überhitzung. Damit der aktuelle Ladezustand der Akkupacks jederzeit auf einen Blick abgelesen werden kann, verfügen sie über eine mehrstellige LED-Balkenanzeige. Und da sie allesamt schnellladefähig sind, können sie nach Entladung in kurzer Zeit wieder einsatzfähig gemacht werden.


Die beiden neuen Würth Akkuschrauber haben nicht nur jede Menge Power, sondern heben sich auch durch eine ausgesprochen hochwertige Ausstattung ab. Bestes Beispiel dafür ist das Vollmetallbohrfutter mit seinen hartmetallbesetzten und daher besonders robusten Spannbacken, das einen Spannbereich von 1,5 bis 13 mm abdeckt. Die Maschinen integrieren einen elektronischen Motorschutz, der den Motor kontinuierlich überwacht und diesen bei plötzlicher Blockade, Überlast oder drohender Überhitzung abschaltet, bevor er Schaden nehmen kann. Darüber hinaus bieten 24 verschiedene Einstellmöglichkeiten und ein Funktionswahlschalter zum einfachen Wechsel zwischen Schrauben, Bohren und Schlagbohren (ABS 18 POWER COMBI) bzw. 20 unterschiedliche Einstellmöglichkeiten (ABS 18 POWER) die nötige Flexibilität, um Drehmoment bzw. Drehzahl an die jeweilige Arbeitsaufgabe anzupassen. Wie alle Profi-Werkzeuge von Würth sind auch der neue ABS 18 POWER und der neue ABS 18 POWER COMBI bereits standardmäßig mit einem reichhaltigen Zubehör ausgestattet: Zum Lieferumfang der Maschinen gehören jeweils zwei passende Akkus, ein Ladegerät, Zusatzhandgriff und Gürtelclip sowie ein stabiler Transport- und Aufbewahrungskoffer.

FIRMENINFO

Adolf Würth GmbH & Co. KG

Reinhold-Würth-Str. 12-17
74653 Künzelsau

Telefon: +49 7940 15-0
Telefax: +49 7940 15-1000

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss