Top-News Traktoren/Geräteträger

Wiedenmann stellt neuen Vertikutierstriegel vor

Gegen Rasenfilz: Mit dem neuen "Terra Rake" hat Wiedenmann einen Vertikutierstriegel für die Beseitigung von Rasenfilz vorgestellt. Das extrem stabile Anbaugerät für Kompakttraktoren ist für den harten Dauereinsatz und hohe Flächenleistungen ausgelegt.

Abgestorbene Pflanzenteile, Blätter oder oberflächige Wurzeln bilden an der Bodenoberfläche den Rasenfilz. Meist als brauner Horizont zwischen Boden und Sprossteilen der Graspflanzen erkennbar, vermindert Rasenfilz die Wasserdurchlässigkeit und den Gasaustausch. Der neue Vertikutierstriegel "Terra Rake" von Wiedenmann beseitigt dieses Problem schnell und effizient. Er wird am Heckdreipunkt von Kompakttraktoren montiert. Die hohe Fahrgeschwindigkeit von 8 bis 12 km/h versetzt die Vertikutierzinken in aggressive Schwingungen, die den Rasenfilz aus der Grasnarbe ziehen und oberflächlich ablegen. Die Vertikutiertiefe ist über Laufrollen feinstufig einstellbar. Damit trotz des feinen Strichabstands von 16 mm genügend Freiraum für eine verstopfungsfreie Vertikutierarbeit zwischen den einzelnen Zinken bleibt, sind diese in fünf Reihen nach Art eines Parallelogramms angeordnet. Der "Terra Rake" ist in zwei Arbeitsbereiten mit 160 bzw. 210 cm lieferbar. Das Gewicht des Anbaugeräts beträgt 180 kg; die breite Variante wiegt 15 kg mehr. Dank gutem Preis/Leistungsverhältnis dürfte die Lösung des schwäbischen Herstellers schnell Freunde finden. 

 

Kontakt:
Wiedenmann GmbH
Rasenpflegemaschinen
Am Bahnhof
89192 Rammingen
Telefon: +49 (0) 73 45/9 53 - 02
Telefax: +49 (0) 73 45/9 53-233
E-mail:
info(at)wiedenmann.de
Web: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.wiedenmann.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss