News

Wettkandidaten gewinnen mit BOMAG Tandemwalze bei „Wetten Dass . . . ?“

Mit modernster Technik zum Sieg

Am 05. Oktober 2013 traten Reinhard und Annalena Will aus Grebenhain in Hessen als Wettkandidaten in der von Markus Lanz moderierten ZDF-Samstagabendshow „Wetten Dass . . . ?“ auf. Das Vater-Tochter-Gespann wettete, dass es innerhalb von zweieinhalb Minuten mindestens sechs Bierflaschen mit einer BOMAG Walze des Typs BW 154 öffnen kann. Dabei steuerte Reinhard Will die Tandemwalze mit verbundenen Augen, während seine Tochter die Richtung vorgab. Mit dieser originellen Idee gewannen die Kandidaten nicht nur die Wette, sondern zum Ende der Sendung auch den Titel „Wettkönig“, mit dem ein Preisgeld von 50.000 EUR verbunden ist.

Reinhard Will hatte schon lange die Absicht, einmal mit einer eigenen Wette an der bekannten ZDF-Sendung teilzunehmen. Vor etwa drei Jahren begann er, konkret nach Ideen zu suchen, um seinen Traum wahr werden zu lassen. Der 59 jährige ist in der Zweigstelle der Straßenbaufirma Eurovia in Groß-Gerau als Werkstattleiter beschäftigt und kennt sich mit Baumaschinen und deren Bedienung bestens aus. Als klar war, dass es die Wette bis in die Sendung geschafft hatte, musste eine Übungswalze her. Auf Anfrage von Reinhard Will stellte der Baumaschinehersteller BOMAG schnell und unbürokratisch eine fabrikneue, 7,5 Tonnen schwere Tandemwalze des Typs BW 154 mit ASPHALT MANAGER 2 zur Verfügung. Dank gewährtem Sonderurlaub konnten Reinhard und Annalena Will direkt mit dem Training beginnen.  

Präzise Lenkung sorgt für Wetterfolg
Die Schwierigkeit der Wette bestand darin, mit der Tandemwalze so präzise wie möglich an ein vergleichsweise kleines Hindernis heranzufahren und den Kronkorken durch eine exakte Lenkbewegung mit der Bandagenkante abzuscheren. Auch auf Baustellen gibt es vergleichbare Aufgaben, beispielsweise wenn der Walzenfahrer in innerstädtischen Bereichen an Bordsteinen entlang fahren muss. Ein zu großer Schwenk mit der Lenkung führt dann zur Beschädigung der Steine. Um dies zu verhindern, ist eine Kombination aus Lenkung und gleichzeitig feinfühliger Fahrbewegung erforderlich. Die Ausstattung der BOMAG Tandemwalze BW 154 AP ermöglicht diese präzise Lenkung mittels integrierten Handrads in der Armlehne. Im technischen Sinne erfolgt eine schnelle und exakte Signalübertragung vom Drehteller des Handrads über das Leitungssystem zum Lenkzylinder. Dank hervorragender Sichtverhältnisse kann der Fahrer während des Lenkvorganges sehr vorausschauend agieren. Aber auch bei spontanen Lenkkorrekturen kann er sich auf eine direkte Übersetzung vom Handrad auf den Lenkzylinder verlassen. Absolute Teamarbeit war also während der Wetten Dass . . . ?-Sendung gefragt. Reinhard Will musste die Anweisungen seiner Tochter mit dem Walzkörper abstimmen, denn der Walzkörper sollte bei „Stopp“ auch wirklich still stehen, um die Flaschen nicht zu zerstören. Dank exakter Anweisungen und Joystick-Steuerung manövrierte Reinhard Will die Walze und die Bandage so nahe an die Glasflaschen, dass die Kronkorken geöffnet werden konnten, ohne auch nur eine einzige Flasche zu beschädigen.

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss