News Grün-/Flächenpflege

Westermanns Wildkrautbürste WKB 660 Honda erhält auf LAMMA Goldmedaille

Die vom Reinigungsspezialisten Westermann Radialbesen eigens entwickelte Wildkrautbürste WKB 660 Honda überzeugt auf ganzer Linie: Auf der LAMMA ’20 von 07. bis 08. Januar in Birmingham ist die WKB 660 Honda in der Kategorie „Driven Innovation“ nun mit Gold ausgezeichnet – nachdem sie bereits auf der demopark eine Silbermedaille erhalten hatte. Im Sommer 2018 kam die Bürste auf den Markt, seitdem ist die Beseitigung von Wildkraut so einfach wie nie zuvor. Das umweltfreundliche Gerät entfernt durch drei in sich rotierende Bürstenträger schonend, produktiv und chemiefrei Unkraut von versiegelten Flächen, wie z.B. Gehwegen oder Parkplätzen. Aufgrund der kompakten Größe von 660 mm findet das Gerät auch in schwer zugänglichen Bereichen seinen Einsatz.

LAMMA Innovation Awards 2020

Der aktuelle Award ist eine besondere Anerkennung für hervorragende Fortschritte in der landwirtschaftlichen Produktion. Eine Jury aus Experten bewertet die Produkte nach Kriterien wie innovativem Design, Auswirkungen für die Praxis, Nachhaltigkeit oder den Einfluss auf die Umwelt. Insbesondere der Tatsache, dass die Wildkrautbürste ohne den Einsatz chemischer Mittel reinigt und einen Markt mit besonders vielen Kunden bedient, ist es geschuldet, dass sich die WKB 660 Honda von der großen Konkurrenz abhebt. SPA Power Machinery, der englische Großhändler von Westermann Radialbesen, hatte aus voller Überzeugung heraus die Wildkrautbürste des emsländischen Unternehmens für den Wettbewerb angemeldet.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss