News

Weltpremiere der neuen Mittelklasse: BOMAG zeigt neue Familie der Tandemwalzen

der 4 - 5 t Klasse mit integrierter Messtechnik

Weltpremiere bei BOMAG: Der Bopparder Baumaschinenhersteller zeigt erstmals auf der Intermat in Halle 3 Stand C041/042 die neue Familie der Tandemwalze in der Gewichtsklasse von 3,9 t bis 4,3 t.  Die neue -5 Serie der BW 135 AD-5, BW 138 AD-5 und des Kombirollers BW 138 AC-5 kommt nicht nur in neuem Design und mit leistungsstarkem, wassergekühltem 4-Zylinder KUBOTA Motor. Sie begeistert vor allem durch eine einfach zu verstehende, integrierte Messtechnik, den BOMAG ECONOMIZER, sowie beste Rundum-Sicht und einen bedienerfreundlichen, ergonomischen Fahrerstand, ganz zu schweigen von der sprichwörtlichen BOMAG Verdichtungsleistung.

BW 138 AC-5 - neue Tandemwalze der 4 – 5 t Klasse
BW 138 AC-5 - neue Tandemwalze der 4 – 5 t Klasse

Das leistungsstarke Erregersystem mit einer Amplitude von 0,5 mm und die großzügig dimensionierte Hydraulik garantieren diese hohe Verdichtungsleistung. Ein auf  900 mm vergrößerter Bandagendurchmesser sorgt zudem für eine noch bessere und ebenere Oberflächenqualität.
 Neu ist bei der -5 Serie, dass jetzt die Verdichtungsqualität bequem vom Display des BOMAG ECONOMIZERS abgelesen werden kann. Das Messsystem BOMAG ECONOMIZER ermöglicht eine kontinuierliche Kontrolle des Verdichtungsvorgangs. Das Display signalisiert mittels einer steigenden Anzahl gelb aufleuchtender LEDs die Zunahme der Verdichtung. Die maximale Verdichtung ist erreicht, wenn die Zahl der LEDs bei wiederholter Überfahrt nicht mehr steigt. Der Bediener weiß somit, dass keine weiteren Überfahrten mehr erforderlich sind und der Bauunternehmer spart Zeit und Geld. Nimmt die Zahl der gelben LEDs plötzlich ab, so deutet das auf Schwachstellen im Untergrund hin. Solche Schwachstellen können nun rechtzeitig erkannt und behoben werden. Eine rot aufleuchtende LED warnt zudem vor Überverdichtung. Das Resultat: eine hohe Verdichtungsqualität flächendeckend.

Beim Berieselungssystem punkten die neuen Tandemwalzen mit einem enormen Wassertankvolumen von bis zu 310 Litern. Gepaart mit dem Wassersparkonzept, den fein zerstäubenden Düsen und der Berieselungsautomatik wird nicht nur Wasser gespart, sondern die Nachtankintervalle verlängern sich entscheidend. Die ausgereifte Membranpumpe versorgt die Bandagen auch bei Wind und Querneigung der Walze stets mit ausreichend Wasser. Die federbetätigten Abstreifer verteilen das Wasser optimal, sind bequem zugänglich und leicht zu reinigen.

Beste Rundum-Sicht und hoher Bedienkomfort
Leicht zu handhabende Bedienung und die Rundum-Sicht sind ebenfalls maßgeblich für ein gutes Arbeitsergebnis. Insbesondere die tiefgezogene Motorhaube und ein eingezogener Rahmen, der BOMAG Facettenschliff,  sorgen für eine exzellente Sicht nach vorne bzw. auf die Bandagenunterkante – ohne dass der Fahrer seine ergonomische Sitzposition verlassen muss.

Alle Modelle bieten dem Bediener ein Höchstmaß an Platz und Beinfreiheit. Der schwingungsisolierte, abgefederte Fahrerstand ist leicht zu besteigen, der einstellbare Fahrersitz mit passenden Armauflagen ist seitlich verschiebbar und kommt serienmäßig mit Doppelfahrhebel. Sämtliche Bedienelemente sind übersichtlich in Form von langlebigen Drehschaltern auf dem Armaturenbrett angeordnet und intuitiv zu bedienen. Das Armaturenbrett beinhaltet ebenfalls das moderne Rundinstrument mit allen relevanten Warnanzeigen, einen Betriebsstundenzähler sowie die Anzeige für den Dieseltankfüllstand. Das neu konzipierte, sehr kompakte Smart-Drive Lenkrad bietet neben gleichem Lenkkomfort wie größere Lenkräder vor allem eine ungehinderte Sicht auf das Armaturenbrett und bildet mit dem  Multifunktionsfahrhebel eine Einheit, die nicht nur ergonomisch und komfortabel, sondern auch höchst funktionell und präzise ist.

Selbst der Transport ist denkbar einfach. Großzügig dimensionierte und gut zugängliche Verzurrösen, eine praktische Einpunktaufhängung sowie integrierte Abschlepphaken sichern die Walzen perfekt und verkürzen die Verladezeiten entscheidend. Die Haube besteht aus hochschlagfestem Spezialkunststoff, der ein hohes Maß an Stabilität gewährleistet. Auch der gasfederunterstützte klappbare ROPS Bügel ist jetzt serienmäßig.

www.bomag.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss