Forst live

„Warum sollte ich mich gerade für eine kmb Seilwinde entscheiden??“

Einige Daten und Fakten, die diese Entscheidung erleichtern

RAHMENBAU

  • Zur Gänze aus ST 52, einer Stahlqualität, die bei anderen Herstellern zumindest nur für das Schild oder auch nur für die Schildkante verwendet wird
  • Dazu noch sehr starke Materialdicken
  • Eine qualitativ hochwertige Lackierung: KTL-Grundierung (korrosionshemmend) in Verbindung mit Pulverbeschichtung, die enorm abrieb- und witterungsbeständig ist. Bedingt durch das Prinzip der elektrostatischen Aufbringung des Pulvers mit anschließendem Einbrennen ist die Winde auch an den Innenseiten der Rahmenteile voll beschichtet!

ANTRIEB

  • Kupplungsscheiben größer als bei den meisten Mitbewerbern – dadurch hervorragender Kraftschluss (Übertragung der Antriebsleistung)
  • Dazu kommen noch Sintermetall-Beläge, die im Gegensatz zu den organischen Faserbelägen bei Kontakt mit Fett oder Öl keine Schaden erleiden
  • Äußerst starke Rollengliederketten – ab 5 t zweifach, ab 7 t dreifach

TROMMEL, SEIL

  • Trommeln mit besonders großer Seilaufnahme:
  • Unterer Seileinlauf ab ESW 41 serienmäßig (bei K4 gegen Aufpreis)
  • Nur Stahlseile (ab 6 to-Seilwinden – spezialverdichtet) des führenden europäischen Herstellers (Teufelberger, Österreich)

BREMSE

  • Alle elektrohydraulischen Seilwinden sind mit der neu entwickelten hydraulischen Bremse ausgestattet, die durch einen Hydraulikzylinder betätigt wird und somit unter allen Bedingungen – auch bei Reif, Schneestaub, etc. – höchste Betriebssicherheit bietet
  • Bremsband aus Federstahl – kann nicht knicken
  • Seileinlaufbremse – Neuentwicklung bei kmb – auch nachrüstbar!

ALLGEMEINES

  • Alle elektrohydraulischen Seilwinden sind für Funksteuerung vorbereitet – Nachrüstung jederzeit möglich
  • Auch eine nachträglich Umrüstung auf eigene Ölversorgung ist möglich
  • Mit der Sicherheit spielt man nicht – Leistungsangaben bei kmb enthalten daher immer eine Sicherheitsreserve von ca. 10 %
  • kmb ist ein starker und zuverlässiger Partner, der auch Dank seiner zweiten Aktivität – Präzisionsteile für die Automobilindustrie – ein Qualitätsmanagement auf höchstem Niveau praktiziert.

www.kmb-technik.at

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn