Top-News, Sicherheit

23. Februar 2018

Warnsysteme von Hänsch beim Winterdienst in Finnland im Einsatz

Warnsysteme von Hänsch beim Winterdienst in Finnland im Einsatz

Im Winter liegt in Finnland praktisch immer Schnee. Selbst in milden Wintern haben Mittel- und Nordfinnland von November bis April eine geschlossene Schneedecke. Temperaturen von minus 15 Grad Celsius sind keine Seltenheit.

Beim Härtetest 6.000 km Schienennetz von Schnee zu räumen, wurde ein Mercedes-Benz Unimog in Vollausstattung mit Hänsch Warnsystemen von der Firma VR Track (größtes Unternehmen für Gleisbau und Infrastruktur) eingesetzt.

Bei diesen extremen Witterungsverhältnissen ist auch bei der Ausstattung des Räumfahrzeuges höchste Qualität und Langlebigkeit gefragt. Aus diesem Grund wurden die Hänsch LED Kennleuchten COMET mit Stativmontage, sowie das Balkensystem DBW 5000, am Unimog verbaut.

Höchste Warnwirkung und Zuverlässigkeit, auch bei sehr schwierigen Witterungsbedingungen, zeichnen die Warnsysteme von Hänsch aus.


Näheres zu den LED Kennleuchten COMET finden Sie hier:
https://www.fg-haensch.de/produkte/einsatzgebiet-gelb/kennleuchten/magnet/comet-led-1.html

Balkensystem DBW 5000
https://www.fg-haensch.de/produkte/einsatzgebiet-gelb/balken/dbw-5000/dbw-5000-led.html

Text und Bild: Quelle ©Mercedes-Benz Unimog

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss