News

VW Nutzfahrzeuge sieht Absatzplus 2007 bei 10% - AMS

Stuttgart (Dow Jones)- Die Nutzfahrzeugtochter der Volkswagen AG rechnet im Gesamtjahr 2007 einem Absatzwachstum wie im ersten Halbjahr. "Im ersten Halbjahr konnten wir unseren Absatz zum Vorjahrszeitraum um 10% steigern. Ich erwarte, dass wir dieses Plus von 10% auch im Gesamtjahr halten können", sagte der Leiter des VW-Nutzfahrzeuggeschäfts, Stephan Schaller, dem Magazin "auto motor und sport" (AMS).

Damit würde der Absatz auf rund 480.000 steigen. 2006 hatte VW 440.000 Nutzfahrzeuge verkauft, bis dahin der beste Absatz in der Unternehmensgeschichte.

Rückenwind bekommt die Sparte mittelfristig durch ein komplett neues Modell: In drei bis vier Jahren solle ein besonders robuster Pick-up auf den Markt kommen. "Das Modell startet zu Beginn des nächsten Jahrzehnts in Südamerika und kommt danach nach Westeuropa. Kein anderer europäischer Hersteller ist dann in diesem Segment vertreten - außer im weitesten Sinne Land Rover mit dem offenen Defender." Schaller geht davon aus, das sich von dem neuen Pick-up hohe Stückzahlen absetzen lassen. "Vom Robust Pick-up erwarten wir einen Mindest-Jahresabsatz im sechsstelligen Bereich."

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn