News

VW entlässt Leiharbeiter im Nutzfahrzeuge-Werk

Der wolfsburger Autohersteller Volkswagen will alle 1.000 Leiharbeiter im Nutzfahrzeug-Werk in Hannover entlassen, wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Demnach sollen die ersten Zeitarbeiter Ende Januar entlassen werden. Weitere Stellen sollen dann Ende Februar gestrichen werden.

Wie auch andere deutsche Fahrzeughersteller hatte auch Volkswagen Nutzfahrzeuge zunächst die weihnachtlichen Werksferien verlängert und anschließend Kurzarbeit eingeführt. Zwar konnte VW Nutzfahrzeuge den weltweiten Absatz im Jahr 2008 um 2,9 Prozent steigern, jedoch kam es in der zweiten Jahreshälfte beim Hersteller aus Deutschland zu Einbußen. So ist beispielsweise der Absatz des Volkswagen T5 um 13.000 Fahrzeuge zurückgegangen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn