Top-News Grün-/Flächenpflege

VOGT: Lizenz für TP Profi-Holzhacker übernommen – neue Variante für Unimog

Die leistungsstarken Scheibenhacker des dänischen Herstellers TP Linddana wurden in Deutschland über 30 Jahre von der Firma Dücker unter dem eigenen Label „Dücker Holzhacker“ vermarktet. Seit dem vergangenen Jahr hat der Landschaftspflege-Spezialist VOGT die Lizenz für die TP Holzhacker von Dücker übernommen. Mit mehreren Standorten in Deutschland und einer Vertretung in Österreich ist die VOGT GmbH bestens vernetzt und kann darüber hinaus auf ein dichtes Vertriebsnetzwerk mit über 100 regionalen Händlern und Servicepartnern zurückgreifen.

Selbstverständlich wird das komplette Produktprogramm der „Dücker Hacker“ weitergeführt. Neben den bewährten Modellen für den Dreipunktanbau, Profi-Hackern mit Kranbeschickung und mobilen Maschinen auf Pkw- oder Raupenfahrwerk sind die TP Holzhacker ab sofort auch für den Anbau an ein Unimog-Trägerfahrzeug verfügbar. Über die eigenständig entwickelte Schnellwechselaufnahme (inkl. Hubsystem) können die Geräte schnell und unkompliziert mit der Unimog-Anbauvorrichtung (Kommunalplatte) verbunden werden. Der Antrieb erfolgt über die Zapfwelle des Unimogs, eine Walterscheid Gelenkwelle mit integriertem Freilauf wird serienmäßig mitgeliefert.


Neue Unimog-Variante mit hoher Einzugskraft

Wie alle TP Profi-Hacker zeichnet sich auch die Unimog-Variante durch eine einzigartige Kombination aus Einzugskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit aus. Dank der patentierten Doppel-Hackscheibe TP TWIN DISC (zwei HARDOX-Einzelscheiben über Montageplatten miteinander verschweißt) wird eine deutlich höhere Widerstandsfähigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion erreicht. Aufgrund der zusätzlichen Versteifung und dem deutlich geringeren Verschleiß des Gehäuses besticht die TP TWIN DISC durch eine höhere Lebensdauer, darüber hinaus sorgen die innenliegenden Wurfflügel für eine verbesserte Auswurfleistung und verhindern Verstopfungen. Über den hydraulischen TP AGGRESSIV-Einzug mit zwei speziell verzahnten Einzugswalzen wird auch widerspenstiges und breit verzweigtes Astmaterial effizient zugeführt. Das TP Messersystem sorgt durch die versetzte Anordnung der hochvergüteten Hackmesser und den aggressiven Schnittwinkel für eine unübertroffene Schnittqualität. Laut Hersteller werden besonders gleichmäßige Hackschnitzel (Größe der Hackschnitzel einstellbar) ausgeworfen.

Zunächst ist der Unimog-Anbau für den Typ TP 200 PTO (max. 200 mm Stammdurchmesser) lieferbar, in den nächsten Monaten wird der Unimog-Hacker auch für weitere Modelle erhältlich sein.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss