News

VOGT GmbH: Neuer TIFERMEC Heckenschneider

Kompakte Heckenschneidgeräte für Kleintraktoren sind bei Kommunen, Dienstleistern und auch in der privaten Landschaftspflege immer mehr gefragt. Gegenüber klassischen, handgeführten Heckenscheren wird deutlich weniger Zeit für die Heckenpflege benötigt, darüber hinaus sind die Geräte für den Traktoranbau auch bei stärkerem Bewuchs zuverlässig und leistungsstark. Auslegearm und Heckenschere werden mittels Hydraulikzylinder bewegt, über eine proportionale Joystickbedienung können alle Funktionen bequem aus der Schlepperkabine gesteuert werden.

Mit der Serie TS hat der italienische Landschaftspflege-Spezialist TIFERMEC robuste, hydraulische Heckenscheren schon seit einigen Jahren auf dem Markt etabliert. Neben den flexiblen Anbaumöglichkeiten im Front- und Heckanbau zeichnen sich die TIFERMEC-Geräte besonders durch den leistungsstarken Messerbalken (1600 mm Arbeitsbreite) mit Anti-Blockiersystem aus. Ein Doppel-Stoßdämpfer schützt das Arbeitswerkzeug vor Überbelastung, sodass Schnittmaterial bis 35 mm Ø verstopfungsfrei und sauber zerkleinert werden kann.

Das neueste Modell TS VISION verfügt zusätzlich über eine hydraulische Vorwärtsreichweite des Auslegearms. Dadurch befindet sich der Heckenschneider immer im natürlichen Blickfeld des Bedieners und garantiert eine optimale Übersicht über den Arbeitsbereich. Der Fahrer wird dadurch enorm entlastet, dementsprechend bewirkt die VISION-Vorwärtsreichweite auch eine Verbesserung der Arbeits- und Verkehrssicherheit.

Um den Arbeitskomfort nochmals zu erhöhen, bietet TIFERMEC das AUTO-LEVEL-System an. Mit dieser elektrischen Zusatzfunktion wird der Messerbalken automatisch in die senkrechte bzw. waagerechte Arbeitsposition bewegt. Sobald die Reichweite oder Höhe des Auslegearms verändert wird, wird auch das Arbeitsgerät automatisch nachjustiert. Dies entlastet den Bediener und ermöglicht ein einheitliches Arbeitsergebnis durch einen gleichmäßig verlaufenden Schnitt der Hecke.

Durch das geringe Eigengewicht können die TS Heckenschneider schon an Kleintraktoren ab 700 kg Schleppergewicht problemlos angebaut werden. Dank der robusten Konstruktion der Auslegearme können die TS Heckenschneider eine waagerechte Reichweite von 3,70 m erreichen, bei einer maximalen Arbeitshöhe von 5,30 m. Die erforderliche Hydraulikleistung liefert entweder die Schlepperhydraulik oder eine hydraulische Eigenversorgung über eine Zapfwellenpumpe.

In Deutschland ist die VOGT GmbH mit Ihren Standorten in Schmallenberg (NRW) und Untermünkheim (Baden-Württemberg) für den Vertrieb und Service der TIFERMEC Heckenschneider & Böschungsmulcher verantwortlich. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich der professionellen Technik für die Landschaftspflege kann VOGT auf ein dichtes Händler- und Kundennetzwerk zurückgreifen, besonderen Wert wird auf einen persönlichen, kundennahen Service gelegt.
Für nähere Infos kontaktieren Sie die VOGT GmbH unter www.vogtgmbh.com oder telefonisch unter 02972-97620.

FIRMENINFO

VOGT GmbH & Co. KG

Alte Strasse 3
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972/97620
Telefax: 02972/9762-20

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss