News

Vitako präsentiert mit dem „Vitako-Forum“ ein neues Format auf MODERNER STAAT 2010

Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen wird Vitako, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, vom 27. bis 28. Oktober auf MODERNER STAAT in Berlin die thematische Vielfalt und das technologische Know-how der öffentlichen IT-Dienstleister unter Beweis stellen. Präsentieren werden sich die Unternehmen im „Themenpark der öffentlichen IT-Dienstleister“.

Darüber hinaus will Vitako seine Erfahrungen und Positionen auch im Dialog mit den Besuchern diskutieren und hat dafür ein neues Format entwickelt – das „Vitako-Forum“. Fachleute aus Mitgliedsunternehmen werden dort Vitako-Inhalte aus dem Kongressprogramm vertiefen und weitere Themen mit Interessierten erörtern. Auch für Anmerkungen und Fragen des Publikums stehen die Experten bereit.

An beiden Kongresstagen finden im „Vitako-Forum“ moderierte Gespräche statt, die zentrale Positionen der Bundesarbeitsgemeinschaft beleuchten. Diskutiert wird u.a. über die Government Cloud als Beispiel für Verwaltungskooperationen, IT-Sicherheit als USP der öffentlichen IT-Dienstleister, Business Intelligence in der Verwaltungspraxis, TVöD und Umgang mit Fachkräftemangel.

In dem Themenpark der öffentlichen IT-Dienstleister werden sich neben Vitako Mitgliedsunternehmen wie die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern, bremen online services, Dataport AöR, ekom21 GmbH, LVR-Infokom, PROSOZ Herten GmbH , der Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) und das Essener Systemhaus präsentieren.


Über MODERNER STAAT 2010
Vom 27. bis 28. Oktober zeigt die Fachmesse MODERNER STAAT zusammen mit ihren 200 Ausstellern und dem begleitenden Kongress richtungweisende Ideen und erfolgreiche Best-Practice-Beispiele zu den Reformthemen des Public Sector. Rund 4.000 Entscheidungsträger aus Kommunal-, Landes- und Bundesverwaltungen werden auf dem Berliner Messegelände erwartet.

Im Kongress beleuchtet MODERNER STAAT in sieben Themenbereichen aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends in der öffentlichen Verwaltung. Kongresspartner sind in diesem Jahr wieder das BMI und die KGSt. Als weitere Partner werden Vitako und das BSI das Programm zum Thema IT entscheidend mitgestalten. Mit der Zeppelin Universität aus Friedrichshafen hat MODERNER STAAT einen neuen akademischen Partner gewonnen.

www.moderner-staat.com   

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss