News Messen/Veranstaltungen Baumaschinen

VDBUM veranstaltet Baumaschinen-Erlebnistag 2014 – Imagekampagne für die gesamte Baubranche

Am 30. September 2014 öffnen Unternehmen aus der Bauwirtschaft, der Rohstoffgewinnung und dem Recyclingsektor ihre Türen für junge Nachwuchskräfte. Organisiert vom Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM) sollen die Schüler und Studenten interessante Jobs in Kiesgruben und Steinbrüchen, auf Umschlagplätzen und Baustellen, in Werkstätten, Ersatzteillagern, Produktionshallen oder Büros kennenlernen.

Hintergrund dieser bundesweiten Initiative ist der durch den demographischen Wandel absehbare Mangel an jungen Nachwuchskräften in den Unternehmen. Der VDBUM startet deshalb eine Imagekampagne für bauspezifische technische Berufe. Bei dieser erstmalig stattfindenden Aktion ruft der Verband Unternehmen auf, sich an dem „Baumaschinen-Erlebnistag“ zu beteiligen und den jungen Interessenten zukunftsorientierte Arbeitsplätze in ihren Betrieben zu präsentieren. Die individuelle Ausgestaltung und Durchführung der Veranstaltung ist den teilnehmenden Unternehmen überlassen. Der VDBUM informiert im Internet unter www.baumaschinenerlebnistag.de über die Veranstaltung, sorgt über seine Organisation für die Kommunikation mit den Unternehmen, koordiniert die Termine und gibt Informationen an Presse, Schulen und Universitäten heraus.

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind für die Unternehmen auch in Zukunft Garanten für eine starke Stellung am Markt. Beim Wettlauf um die besten Köpfe möchte der VDBUM mit dem Baumaschinen-Erlebnistag einen starken Impuls setzen, um Nachwuchskräfte für die Baubranche anzusprechen und zu begeistern. Diese Aktion eröffnet den Unternehmen die Möglichkeit, sich als attraktiver Arbeitgeber mit vielfältigen Berufsprofilen vorzustellen und gleichzeitig mit dem interessierten Nachwuchs ins Gespräch zu kommen. Durch Praktika und Angebote zur Betreuung von Seminar-, Diplom- oder Masterarbeiten lassen sich schon früh ausbaufähige Kontakte herstellen.

„Wir kümmern uns um Nachwuchskräfte in jeder Form“, erklärt VDBUM-Geschäftsführer Dieter Schnittjer. „Wir möchten ihnen die Attraktivität der Baumaschinen-Jobs mit ihren vielen Facetten, ihrer zunehmenden Technisierung und den steigenden Anforderungen vor Augen führen“, so Schnittjer.

Der Baumaschinen-Erlebnistag am 30.09.2014 soll als wirkungsvolles Kick-off zur Begeisterung junger Nachwuchsfachkräfte in vielen Regionen Deutschlands stattfinden. Entscheidungsträger in verantwortlichen Positionen sind aufgerufen, weiterhin auf hohem Niveau in ihre Spezialisten und Nachwuchskräfte zu investieren und sich an der imagebildenden Aktion zu beteiligen. Interessierte Unternehmen aus den aufgeführten Branchen können sich beim VDBUM unter der Telefonnummer 0421 – 871680 melden. Offene Fragen können oftmals direkt geklärt werden, ansonsten nimmt das Team der Verbandszentrale den Unternehmen alle weiteren Organisationen ab und kümmert sich um den öffentlichkeitswirksamen gemeinsamen Auftritt.

www.baumaschinenerlebnistag.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss