Partner
Aktuelle Meldungen/News Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

Valtra: flexibler dank Kranaufbau

Lesedauer: min

Valtra Traktoren mit Kranaufbau erweitern den Einsatzbereich von Kommunalmaschinen. Als Fäll-Unterstützung in beengten oder bewohnten Gebieten kann der Holzgreifer Bäume sichern oder mit Hilfe eines Fäll-Greifers stückweise abtragen. Kies-Greifer ermöglichen das Verladen von Schütt- und Grüngut, Ausheben und Reinigen von Gräben und Wasserläufen sowie Entfernen von Büschen und Wildwuchs. Mögliche Anwendungen sind auch Abbruch- und Montagearbeiten auf Baustellen, Sammeln und Laden von Gras- und Blattabfällen, Verlegen von Grundsteinen, Befüllen von Sandkästen, Strandreinigung, Arbeiten an Böschungen, Aushubarbeiten und Arbeiten im Park.


Bereits ab Werk bietet Valtra die Traktoren mit Kesla-Kran und Jake-Schnellwechselrahmen an. Die proC-Kransteuerung ist mit dem separaten Display und den beiden Joysticks nahtlos in den Traktor integriert. Und dank serienmäßigem Drehsitz und optionaler Rückfahreinrichtung TwinTrac kann der Anwender auch im rückwärtigen Bereich gut arbeiten. Die optionale SkyView-Kabine mit Polycarbonat-Dach nach hinten ermöglicht eine gute Sicht auf den Kran. Wird der Kran nicht mehr benötigt, dauert der Abbau dank Schnellwechselrahmen nur wenige Minuten. So kann der Anwender den Anbauraum im Heck wieder für andere Arbeiten nutzen.

Partner

Firmeninfo

AGCO Deutschland GmbH - Valtra

Johann-Georg-Fendt-Str. 14
87616 Marktoberdorf

Telefon: 08342 77-8100
Telefax: