Top-News Grün-/Flächenpflege

URUS 100 – ferngesteuerter Profi-Mulcher mit starker Leistung

Der URUS 100 arbeitet an extremen Hanglagen bis zu 55 Grad. Der Bediener steht immer sicher, fern von Immissionen und Gefahren. Die ausbalancierte Gewichtsverteilung, die breite Spur des Raupenfahrwerks und der tiefe Schwerpunkt sorgen für bodenschonenden und sicheren Einsatz im Gelände. Der URUS 100 erfordert keine zeitraubenden und bodenschädigenden Wendemanöver. Das Mulch-Ergebnis ist aufgrund der Pendelflügelmesser sowohl bei Vorwärts- als auch bei Rückwärtsfahrt ausgezeichnet. Gleichmäßig verteilt das robuste Sichelmähwerk das Schnittgut über die Arbeitsbreite.

Angetrieben wird der URUS 100 durch einen qualitativ hochwertigen HONDA-iGXV 800-EFI-Motor mit 26 PS Leistung und 55 Nm Drehmoment. Die elektronische Motorregelung mit der modernen Benzin-Einspritzung sorgt für eine optimale Kraftübertragung – auch unter schwersten Bedingungen. Der zweistufige Fünf-Zoll-Donaldson-Luftfilter mit tangentialem Vorfilter vor dem Hauptelement, schützt den Motor auch bei staubigsten Bedingungen. Über einen spannrollengespannten C-Keilriemen treibt die elektromagnetische Messerkupplung mit der Sicherheitsbremse die großdimensionierte Vielkeil-Messerwelle an. Ein überlappender, flexibler Kettenvorhang am Mähwerk schützt vor Steinschlag.


Axialkolbenpumpe und Gerotormotoren                                          

Mit den ausgeklügelten Führungsrollen gewährleistet der patentierte Raupenantrieb Traktionen auf allen Bodenarten – bei schneller Fahrt oder extremen Wendemanövern auch an steilsten Hängen. Das bewährte Antriebskonzept mit Axialkolbenpumpe und Gerotormotoren ist extrem robust und arbeitet sehr feinfühlig. Vor Überhitzung der Hydraulikanlage, auch bei extremen Temperaturen und Einsatz im harten Gelände, schützt der elektrisch reversierbare Radialkühler. Für Beständigkeit, auch unter rauen Arbeitsbedingungen, sorgen die sauber verteilten Hydraulikschläuche sowie ein professioneller Kabelbaum. Die optimale und sensible Steuerung der Fernbedienung erhöht den Komfort und gibt dem Bediener höchste Sicherheit bei allen Fahrsituationen. Vertrieben wird der Urus 100 über Stella Engineering mit Sitz im Oberbergischen Wipperfürth.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn