News

Upgrade für LED-Cornbulbs von euroLighting

Vorteile für die Umrüstung von Straßenlampen auf LED

Für die Umrüstung von Straßenlampen auf LED präsentiert euroLighting nun weiterentwickelte LED-Cornbulbs: Diese haben das ENEC-Zeichen erhalten und verfügen jetzt über einen Überspannungsschutz von 10.000V.

Mit dem ENEC-Zeichen besitzen die LED-Cornbulbs von euroLighting eine europaweit anerkannte Zertifizierung. ENEC entspricht dem in Deutschland gültigen VDE-Zeichen und bestätigt die Konformität mit den europäischen Sicherheitsnormen. Damit sind die Cornbulbs von euroLighting sowohl TÜV- als auch ENEC-zertifiziert und für den Vertrieb in ganz Europa zugelassen.

Zudem hat euroLighting eine weitere Serie von LED-Cornbulbs entwickelt, die über einen integrierten Überspannungsschutz von 10.000V bei 10KA verfügen. Die bisherigen Modelle haben einen Überspannungsschutz von 6KV. So sind die Cornbulbs serienmäßig mit einem sehr hohen Schutz gegen Überspannungen ausgestattet, wie sie z. B. durch Blitzeinschläge in der Nähe von Straßenlampen erfolgen können. Diese würden im Normalfall die komplette Elektronik der Straßenlampe zerstören.

Besonders hervorzuheben bei den LED-Cornbulbs von euroLighting: Dank ESSB-Modul ermöglichen sie einen einfachen Austausch mit bestehenden HQL-/NAV-Lampen. Da ein Eingriff in die Stromversorgung der Straßenlampe nicht erforderlich ist, bleiben Herstellergarantie und Zertifizierung der Lampe erhalten. LED-Cornbulbs von euroLighting gibt es mit 20, 25 und 30 Watt Leistung.

FIRMENINFO

euroLighting GmbH

Hauptstraße 56
72202 Nagold

Telefon: +49 (0)7452-6007-966
Telefax: +49(0)7452-6007-8966

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss