Top-News, Kehrmaschinen

06. Juli 2017

Trilety UKM36: Effiziente Kehrarbeit auch auf kurzen Unimogs

Trilety UKM36: Effiziente Kehrarbeit auch auf kurzen Unimogs

Um perfekte Kehrarbeiten leisten zu können, muss nicht immer der größte Unimog zum Einsatz kommen. Denn die Kehrmaschine UKM36 von Trilety – genauer gesagt der UKM Maschinentyp an sich – ist das ideale Aufbaugerät, um auch auf kürzeren Unimog-Fahrgestellen effiziente Kehrarbeiten durchführen zu können. Die Aufbaulösung ist sowohl am Unimog U318 als auch am noch kleineren Modell U218 anwendbar. Da beim Unimog U218 keine Leistungshydraulik verfügbar ist, kann die notwendige Hydraulik über eine sogenannte Aufsteckhydraulik an der Frontzapfwelle dargestellt werden.

Im Falle der Kombination Kehrmaschine UKM36 an einem Unimog U318 (3.000 mm Radstand) beträgt das Behältervolumen 3,4 Kubikmeter. Der Frischwassertank besitzt ein Volumen von rund 740 Liter. Das heckseitige Kehraggregar hat einen Seitenverschub. Dadurch kann die gewohnt hohe Trilety-Saugleistung sehr flexiebel angewandt werden. Optional kann die Kehrmaschine UKM 36 noch mit einem frontseitigen Vorbaubesen ausgestattet werden. Der Vorteil dabei: Auch an besonders engen Stellen wäre ein Kehren möglich.

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Verkaufsmitarbeiter gerne zur Verfügung.
www.trilety.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss