News

Trejon Multiforest mit neuen Profi-Rückewagen

Trejon Multiforest aus Schweden wertet seine Rückeanhänger im Profisegment auf. Die beiden Doppelrahmenmodelle MF120 und MF140 werden ab diesem Sommer durch die Modelle MF1602 und MF1802 ersetzt, die auf öffentlichen Straßen mit 16 bzw. 18 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht bewegt werden dürfen. Am Doppelrahmenkonzept wurde nichts geändert, die Anhänger jedoch rundherum auf den neusten Stand der Technik gebracht.  Mit einem Ladeflächenquerschnitt von 3 bzw. 3,4 m2 bieten die Anhänger einen sehr großen Laderaum, die Laderaumlänge liegt schon in der Grundausstattung bei 4 m und kann auf 5 m verlängert werden. Als Abstützung gibt es jetzt die Flap-Down-Stützen, die dem Anhänger in Verbindung mit Kränen bis 9 m Reichweite zusätzliche Stabilität verleihen. 

Die Deichsel wurde für die neuen Modelle  komplett neu konstruiert und serienmäβig sind jetzt alle vier Räder gebremst. Bei Bestellung des hydraulischen Radnabenantriebs kann die neue Modellserie mit Trejons "High Pressure Control System" ausgestattet werden, welches es ermöglicht, die maximale Schubkraft aus den verwendeten Black-Bruin-Motoren zu holen. Das neue System arbeitet dabei mit bis zu 280 bar Öldruck und alle Funktionen, inklusive einer stufenlosen Geschwindigkeitswahl, sind bequem aus der Kabine zu bedienen.

Die neue Antriebstechnik ist speziell für das Rücken unter schweren Bedingungen und in wechselndem Gelände entwickelt worden. Die Anhänger sind ab Mai/Juni bestellbar.


FIRMENINFO

Trejon AB

Företagsvägen 9
911 35 Vännäsby, Schweden

Telefon: +46 (0)935 39900
Telefax:

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss