Messen/Veranstaltungen

Top BAUMAG 2017

Die Baumag 2017 zählte bis Sonntagabend sensationelle 19'040 Besucher (2015: 16‘300) – ein neuer Rekord. Die Stimmung in den vier Hallen und auf den beiden Freigeländen war hervorragend, der Aufmarsch investitionsfreudiger Schweizer Baufirmen hoch, das Wetter spielte mit und gleichzeitig fanden keine anderen Grossveranstaltungen statt. Ideale Voraussetzungen für den top Treffpunkt der Bauwirtschaft.

Die Baumaschinen-Messe lockte in den vergangenen vier Tagen das nationale Publikum nach Luzern. Eine interessierte Kundschaft reiste wiederum aus der Westschweiz und dem Tessin an. Am Donnerstag und Freitag suchten viele Unternehmer und Entscheider mit konkreten Kaufabsichten die 200 attraktiven Messestände auf. Laut Ausstellern wurden stattliche Bestellungen aufgegeben und verbindliche Handschläge gemacht. Am Samstag und Sonntag kamen vermehrt Angehörige der im Bau tätigen Mitarbeitenden an die Baumag und machten sie zum regelrechten Branchen-Event für Profis und Familie.

Die Aussteller erteilten den Organisatoren auf dem Messeplatz sowie dem Standort Luzern Bestnoten. Seit 1984 hat die ZT Fachmessen AG an der Bekanntheit der Baumag gearbeitet und die Qualität der Messe sukzessive gesteigert. André Biland, Inhaber ZT Fachmessen AG: «Ich bin sehr zufrieden und stolz auf unser Team. Die einst kleine Baumag ist heute ein national etablierter erfolgreicher Branchen-Treffpunkt.» Messeleiter Andreas Hauenstein doppelt nach: «Der Messeplatz Luzern ist seit dem Um- und Neubau vor drei Jahren mit perfekt abgestimmten öV-Anschlüssen ein Topstandort für die Baumag und ein Gewinn für die Schweizer Bauwirtschaft.»Dass ihm die Aussteller Bestnoten gaben, freut ihn, «diese Bestnoten kann ich den Ausstellern nur weitergeben. Sie waren enorm engagiert und motiviert.»

Imponiert haben auch drei junge, für die Schweizer Berufsmeisterschaften «SwissSkills» befähigten Fachleute mit Schriftzügen aus Backstein. Die Schlange vor dem Baggerwettbewerb war lange und die Sonderschau Betonrückbau einladend: fünf technisch führende Maschinen- und Werkzeuglieferanten zeigten ihre spektakulären Spezialgeräte und Abbruchroboter.

Das familiengeführte Unternehmen ZT Fachmessen AG rechnet auch in zwei Jahren mit einer Vollbelegung, denn viele Aussteller haben sich bereits für die nächste Baumag angemeldet.

www.baumaschinen-messe.ch

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss