Partner

Termin für INTERFORST 2022 steht fest

Geballte Fachkompetenz für Forst, Holz und Technik

Lesedauer: min

Die nächste Ausgabe der internationalen Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik wird vom 20. bis zum 23. Juli 2022 in München stattfinden. Das Ziel der Veranstaltung ist es, alle Vertreter der internationalen Forstwirtschaftsbranche, inklusive Repräsentanten aus Wissenschaft und Politik, auf einer Leistungsschau zusammen zu bringen und Besuchern so den Austausch auf hohem Niveau zu ermöglichen. Persönliche Gespräche mit Mitgliedern des Fachbeirates sowie die Auswertung der Ausstellerbefragung 2018 haben gezeigt, dass die Mehrheit innerhalb der Branche eine Verkürzung der Messelaufzeit begrüßt. Aufgrund dieser breiten Unterstützung hat sich die Messe München dazu entschlossen, die nächste INTERFORST auf vier Messetage zu reduzieren.

Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, unterstreicht diese Entscheidung: „Die INTERFORST ist die führende Plattform für Innovationen und Lösungen im Bereich Forst, Holz und Bioenergie. Das verdanken wir in erster Linie unseren treuen Ausstellern und Besuchern. Daher ist es uns ein wichtiges Anliegen, optimale Rahmenbedingungen für alle Beteiligten zu schaffen.“ Bei der Analyse der Besucherbefragung ist aufgefallen, dass die Aufenthaltsdauer im Durchschnitt 1,3 Tage beträgt. Ziel ist es, eine moderne Messe auszurichten, die langfristig den Besuchern Lösungen für verschiedene Herausforderungen bietet und sich an die zeitgenössische Forstwirtschaft-Kultur anpasst. Ralf Dreeke, Geschäftsführer der Wahlers Forsttechnik sagt: „Ich bin überzeugt davon, dass wir mit der Entscheidung, die Messelaufzeit zu verkürzen, richtig liegen. Unsere Besucher sollen hundert Prozent INTERFORST bekommen, ohne dafür mehr Zeit in Anspruch nehmen zu müssen. Der Fachbeirat steht geschlossen hinter der Entscheidung.“

Mit vier Tagen Messelaufzeit von Mittwoch bis Samstag werden weiterhin alle Bereiche in der Forstwirtschaft, die national und global zusammenarbeiten, erreicht. Es werden konstruktive und interaktive Messeangebote aus und für die Bereiche der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik geboten. Derzeit arbeitet die Projektgruppe der INTERFORST an einem vielfältigen Rahmenprogramm aus Vorträgen, Workshops und Live-Demonstrationen. Das Motto: Programm, jeden Tag, bis zum Schluss!


 

Partner