News

TEREX CONSTRUCTION stellt bei der Bauma 2013 neue Maschinen und Entwicklungen vor

Terex Construction wird bei der bauma 2013 mehr als 20 Maschinen ausstellen - unter anderem auch den mit Spannung erwarteten neuen Baggerlader TLB890.

 

Entscheidend für die hervorragende Produktivität des TLB890 ist sein neues Hochdruck-Hydrauliksystem mit einer äußerst effizienten Verstellpumpe und hohen Losbrechkräften an Ausleger, Stiel und Löffel. Diese konstruktiven Verbesserungen ermöglichen ein beeindruckendes Schwenkmoment, wodurch besonders beim Arbeiten quer zur Hangrichtung ein zuverlässiges und schnelles Verfüllen ermöglicht wird. Durch seinen gebogenen Ausleger kann die Maschine auch näher an LKWs fahren, was das Beladen beschleunigt.

Auch die Umschlagmaschine Terex® Fuchs MHL350 E steht wieder im Rampenlicht. Mit der Einführung der E-Serie im Jahr 2011 wurden in Bezug auf die Senkung von Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen neue Maßstäbe gesetzt. Bei der bauma können die Besucher die neue MHL350 E mit der neuesten Hybrid-Technologie in Augenschein nehmen und sich davon überzeugen, dass der Entwicklungsfortschritt für noch mehr Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz sorgt.

Erstmals werden auch die in Deutschland hergestellten Terex Kompaktmaschinen mit Motoren, die die Abgasnorm Tier 4i / Stufe IIIB erfüllen, zu sehen sein.  Der kompakte Mobilbagger TW85 und die neue, ergonomisch gestaltete Bedienerschnittstelle des Radladers TL120 mit zusätzlichen elektronischen Funktionen unter anderem für Display und Steuerung präsentieren sich ebenfalls den Besuchern des Messestands von Terex. Der TL120 hat auch seinen Look verändert. Damit hat die komplette Familie der Terex Radlader das gleiche Design.

Der in 2012 gelaunchte Mikrobagger TC10 wird erstmals auf einer bauma zu sehen sein. Seine Einsatzfähigkeit auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen – zum Beispiel bei Abrissprojekten in Innenräumen oder bei Gartenbauarbeiten in eng bepflanzten Grünanlagen – hat seit der Markteinführung schon viele Kunden auf der ganzen Welt begeistert und er wurde sehr gut verkauft.

Terex Construction stellt darüber hinaus seinen Starrrahmen-Muldenkipper TR60 vor. Der TR60 hat einige Verbesserungen erfahren, zum Beispiel das neue, integrierte Instrumentendisplay, das noch detailliertere Maschinen- und Produktionsdaten bereitstellt und so das Flottenmanagement des Kunden erleichtert. Der Muldenkipper verfügt jetzt auch über ein neues modulares Retarder-System mit sechs statt bisher zwei unterschiedlichen Druckstufen für ein stets sicheres und kontrolliertes Bergabfahren.

Das Team von Terex freut sich schon jetzt auf die Gespräche über neue Produkte und Entwicklungen mit den Kunden auf der Messe.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.terexconstruction.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss