News

Temove: Starke Leasingkonditionen für den elektrischen Minidumper TeMax

Moderne Maschinen und Geräte bieten dem Galabau-Unternehmer zahlreiche Vorteile: Erstens können mit leistungsstarkem Equipment die gewonnenen Aufträge effektiver abgearbeitet werden; zweitens motiviert eine zeitgemäße Ausstattung die Mitarbeiter und nicht zuletzt machen hochwertige Baumaschinen auch einen professionellen Eindruck gegenüber dem Kunden. Eine sinnvolle Alternative, um steigenden Investitionen in die Maschinen- und Geräteausstattung entgegen zu wirken, ist Branchenkennern zufolge augenblicklich das Leasing.

Auch die Firma Temove hat auf diese Entwicklung reagiert und bietet dem Galabauer die Möglichkeit, den elektrischen Mindiumper TeMax einfach, schnell und unkompliziert zu leasen. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: beim Leasing wird kein Kapital gebunden und seine Liquidität und Kreditwürdigkeit bleiben in vollem Maß gewahrt. Durch attraktive Leasingkonditionen bleiben die Leasingraten auf niedrigem Niveau und sind zudem als Betriebsausgaben meist gänzlich von der Steuer absetzbar.

„Mit unserem Leasing-Angebot für den Minidumper TeMax bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, das Gerät ohne Aufwand sofort einsetzen zu können, ihre betrieblichen Abläufe zu verschlanken, die körperliche Arbeit der Mitarbeiter zu reduzieren und damit auch ihre Wettbewerbssituation zu verbessern“, erklärt Verkaufsleiter Andreas Siemer von der Temove GmbH. „In der Regel finanziert sich der TeMax von selbst und verbessert die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Unternehmens.“

Wie das funktioniert? Der TeMax, der bereits seit Jahren im Garten- und Landschaftsbau eingesetzt wird, transportiert im Vergleich zu einer herkömmlichen Handschubkarre die bis zu dreifache Menge an Erde, Steinen, Rindenmulch, Granulat, Sand und fährt sogar mühelos flott berauf. So beweist der TeMax in der Praxis eine Zeitersparnis von bis zu 40% gegenüber der Handschubkarre. Der Galabauer kann damit erstens seine Aufträge schneller abarbeiten und zweitens profitiert er von der entsprechenden Einsparung bei den Lohnkosten seiner Mitarbeiter.

Diese Ersparnis an Zeit und Geld wird von den Temove Fachberatern individuell für jeden interessierten Galabau-Betrieb errechnet und ergibt, wenn man die Investitionskosten für Leasing oder sogar Kauf gegenrechnet, in der Regel ein sattes Plus.

„Der Minidumper TeMax ist ein großer Gewinn für jeden Galabau-Betrieb - und das schon zum Preis für ein Feierabend-Bier am Tag“, erläutert Temove- Verkaufsleiter Siemer.

Interessierte können sich von einem Temove Fachberater vor Ort eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellen lassen und die weiteren Vorteile des TeMax kennen lernen.

www.temove.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss