News, Baumaschinen

06. März 2018

Takeuchi erweitert Vertrieb im Saarland

Takeuchi erweitert Vertrieb im Saarland

Mann + Magar GmbH neuer Takeuchi Händler für das Saarland - große Erfahrung im Kompaktbereich - vielfältige und umfangreiche technische Ausstattung der Mini- und Kompaktbagger ist reizvoll

Die Mann + Magar GmbH aus Merzig ist der neue Takeuchi Händler für das Saarland. „Aus unserer Sicht sind die Takeuchi Bagger im Kompaktbereich die Besten was Qualität, die unglaublich vielfältigen technischen Möglichkeiten und die Solidität anbelangt. Die wirklich gute Zusammenarbeit mit dem Generalimporteur Wilhelm Schäfer GmbH aus Mannheim war für uns ein weiterer Punkt, um die Produktpalette Takeuchi als Händler zu übernehmen“, sagt Elmar Steuer, Geschäftsführer bei Mann + Magar. Er ist mit Gerd Magar und Erhard Lux einer der drei Geschäftsführer des 1970 gegründeten Familienunternehmens. 30 Mitarbeiter, sechs Werkstattwagen, eine umfangreiche Werkstatt und angemessene Lagerkapazitäten sind beste Voraussetzungen, um den Kunden schnell mit dem erforderlichen Bagger zu versorgen. Wobei ein weiterer Pluspunkt die umfangreiche und vielfältige Erfahrung auf ihrem Spezialgebiet, dem Kompaktsegment von Baumaschinen, ist. Zudem - historisch betrachtet, waren Mann + Magar die Ersten, die in den 1980ern Minibagger von Takeuchi im Saarland verkauft haben.

Feinfühlige Bagger - umfangreiche Standardausstattung

Der Kundenkreis erstreckt sich über die ganze Branchenbandbreite des Hoch- und Tiefbaus, des Galabaus, der Industrie und auch der Kommunen. Alles Branchen, in denen Wert auf solide Baggerkonstruktion und anspruchsvolle technische Ausstattung von Mini- und Kompaktbaggern gelegt wird. Takeuchi bietet im Kompaktbereich eine enorme Vielfalt an Baggern und Ausrüstung an. So gehören vier Steuerkreise, hydraulische Kettenspanner, Powertilt und hydraulischer Schnellwechsler zum Standard der Takeuchi Bagger. „Wir stellen immer wieder fest, dass zu all diesen Ausrüstungen auch eine gut gelungene Maschinenkonstruktion kommt. Man merkt es deutlich an der Feinfühligkeit, mit der man den Bagger und seine Anbaugeräte steuern kann“, sagt Werner Backes, Gebietsverkaufsleiter bei Mann + Magar.


Hybridbagger ist nahe Zukunft

Zu einer sehr guten Baumaschine gehört auch ein sehr guter Service. Auch auf diesem Gebiet ist Mann + Magar gut aufgestellt. So ist ihr Serviceleiter Frank Enzweiler, ein ausgebildeter Land- und Baumaschinenmechaniker, deutscher Meister im Leistungswettbewerb geworden. Er „lebt“ Technik im wahrsten Sinne des Wortes und das ist für den Nutzer eines Takeuchi Kompaktbaggers extrem wichtig, denn d. h. auch, dass schnelle und präzise Hilfe gewährleistet werden kann. „Im Saarland gibt es viele Industriebauten, die aufgrund des industriellen Wandels zurückgebaut oder umgenutzt werden. Hier sehen wir gute Chancen, mit den Takeuchi Hybridbaggern zum Einsatz zu kommen“, sagt Michael Halm, Verkauf Mann + Magar. So wird erwartet, dass Hybridantrieb ein wichtiges Thema der nahen Zukunft ist. Zu den Maschinenschwerpunkten im Kompaktbereich gehören zudem sicherlich der Takeuchi TB 216 und der TB 225 im Galabau und der TB 260 im Tiefbau. Das Gesamtprogramm ist eine gute Voraussetzung um als Firma zu wachsen. Auch dies gehört zur gemeinsamen Philosophie der beiden Partner.

www.wschaefer.de                                  

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss