Top-News

Suisse Public auf Erfolgskurs

18. Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen

In Bern findet vom 05. – 08. Juni 2007 die 18. Durchführung der Suisse Public statt. Die enge Zusammenarbeit zwischen den Patronatspartnern und der Messeleitung trägt immer grössere Früchte. Die Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen ist mit über 550 Ausstellern ausgebucht. An der Suisse Public sind auf rund 74'000 Quadratmetern die Neuheiten aus verschiedenen Branchen zu sehen.

Auf Grund der jahrelangen Erfahrung und dem angeeigneten Know-How der Organisatoren, wird die Fachmesse von Mal zu Mal erfolgreicher und gewinnt an Professionalität. So konnten für die diesjährige Suisse Public mehr als 550 Aussteller akquiriert werden. Die Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen informiert heuer über besonders viele Produkte und Dienstleistungen. Den erwarteten rund 20'000 Besucherinnen und Besuchern präsentiert sich eine umfassende Marktübersicht. Die Ausstellungsfläche beträgt insgesamt über 74'000 Quadratmeter – fast die Hälfte davon auf dem Freigelände. Um der Kommunalbranche eine professionelle Kommunikationsplattform anzubieten, arbeiten die Organisatoren eng mit den Patronatspartnern Schweizerischer Gemeindeverband und Schweizerischer Städteverband zusammen. Als Partner tritt die Schweizerische Interessengemeinschaft der Fabrikanten und Händler vom Kommunal-Maschinen und -Geräten (SIK) auf.

SIK
Das Bestreben der SIK liegt darin, den Wildwuchs von Messen im Kommunalbereich zu vermeiden. Die Einzigartigkeit der Suisse Public muss erhalten bleiben. Auf einer Fläche von 19'000 Quadratmetern präsentieren 80 Firmen ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot, das die vielfältigen Bedürfnisse der Kommunalbranche umfassend abdeckt.

Feuerwehr
Die Leistungsschau der Feuerwehr, in der Halle 310 und auf dem Freigelände, zeigt Interessierten die modernsten Löschund Rettungstechniken sowie funktionelle und persönliche Schutzausrüstung. Besonders erwähnenswert sind neue Fahrzeugkonzepte, innovative Technologien – auch in der
benutzerfreundlichen Bedienung konnte ein Fortschritt verzeichnet werden.

Pro Aqua
Seit 2003 ist Pro Aqua fester Bestandteil der Suisse Public. Wasser wird von der öffentlichen Hand und von der Industrie eine immer wichtigere Rolle zugeteilt. Von der Gewinnung über den Transport bis hin zum Endverbraucher – die Ausstellung Pro Aqua zeigt in der Halle 671 auf rund 4’000 Quadratmetern einen eindrücklichen Querschnitt durch die Branche. Pro Aqua wird vom Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfaches SVGW und dem Schweizerischen Brunnenmeister-Verband SBV mitgetragen.

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.suissepublic.ch/

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss