News Traktoren/Geräteträger

STEYR und FPT Industrial kooperieren eng in Sachen Hybridtraktoren

Innovation und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt des neuesten STEYR-Konzepts mit Motoren von FPT Industrial. Auf der Fachmesse AGRITECHNICA in Hannover haben FPT Industrial und STEYR, beides Marken von CNH Industrial, ein neues, gemeinsam erarbeitetes Hybrid-Traktoren-Konzept vorgestellt. Es ist das Ergebnis eines Projekts, bei dem die Innovations- und Engineering-Teams der beiden Marken eng zusammenarbeiteten.                  

Das Hybrid-Traktoren-Konzept

FPT Industrial stellte sich der Herausforderung, ein ganz neues Antriebskonzept zu entwickeln, das auf Effizienz, Leistung, Produktivität und Nachhaltigkeit setzt. Es sollte alle Kundenanforderungen an Traktoren erfüllen und bei spezifischen Anwendungen hohe Drehmomentspitzen liefern. Durch seine Beteiligung an der Entwicklung des Hybrid-Traktoren-Konzepts unterstreicht FPT Industrial seine Rolle als Integrator von Gesamtsystemen, der es schafft, sämtliche Soft- und Hardware-Elemente von hochkomplexen Antrieben zu verwalten, zu kombinieren und zu steuern. Das neue Konzept besticht durch seine innovative Architektur und den seriellen Hybridansatz: Der kompakte 4,5-Liter-Dieselmotor mit vier statt der bei einer solchen Traktorenbaureihe üblichen sechs Zylinder arbeitet bei optimaler Drehzahl als Generator zum Aufladen der Akkus. Der Motor ist von den Rädern getrennt und die Traktion erfolgt durch vier unabhängige Elektromotoren, die direkt in die Radnaben eingebaut sind.

Zu den vielen Vorzügen dieser Architektur gehört ihre optimierte Effizienz und ausgewogene Achslastverteilung dank der an den Radnaben befestigten Elektromotoren. Der verkleinerte Verbrennungsmotor bietet erhebliche Vorteile bei Benzinverbrauch und CO2-Reduzierung. Durch den „rein elektrischen“ Antriebsmodus ist ein emissionsfreier und geräuscharmer Betrieb möglich. Dank dieser Architektur können auch einzelne Motoren mit einem separaten Federungs- und Lenkungssystem integriert werden. So werden die vier vollkommen unabhängigen Räder elektronisch gesteuert, wodurch Sicherheit, Grip sowie Fahr- und Ansprechverhalten verbessert werden.


Elektroantrieb liefert bei Bedarf höheres Drehmoment

Die unabhängigen Radnabenmotoren sorgen für eine ausgezeichnete Traktionssteuerung und Energierückgewinnung beim Bremsen sowie eine geringere Abnutzung von Bremsen und Rädern. Der Elektroantrieb optimiert das dynamische Verhalten und liefert dem Bediener bei schweren Arbeiten umgehend ein höheres Drehmoment. Das Hybridkonzept ist mit einem NEF45-Motor ausgestattet, der eine Spitzenleistung von 150 kW erbringt, während im Hybridantriebsmodus eine Spitzenleistung von 250 kW gewährleistet wird. Bei bestimmten Traktoreinsätzen bietet dieses Konzept eine Kraftstoffersparnis von zehn Prozent gegenüber reinen Dieselmotoren.

Durch die elektrisch betriebenen Hydrauliksysteme und eine mechanische Zapfwelle kann der Traktor auf herkömmliche Weise betrieben werden. Wenn eine hochpräzise Bedienung erforderlich ist, kann ein zusätzlicher Motor für den Antrieb der Elektrokomponenten eingebaut werden. Das modulare Akku-Paket spielt bei allen Arbeiten eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung eines angemessenen rein elektrischen Autonomiebereichs. Dies wird auch bei künftigen Elektrifizierungsprojekten von zentraler Bedeutung sein. Mit seinem Hybrid-Traktoren-Konzept bietet FPT Industrial STEYR innovative Antriebslösungen, die sowohl flexibel als auch anpassbar sind und dem neuesten Stand der Technik im Bereich der Hybridantriebe im Schwerlastbereich entsprechen.

„Dieses Konzept ist ein neuer und bedeutender Meilenstein für FPT Industrial, das an seiner Strategie festhält, dem Markt innovative und nachhaltige Lösungen zu bieten. Das Hybridkonzept unterstreicht auch die führende Stellung der Marke als Integrator von Gesamtsystemen, der dafür sorgt, dass seine Kunden von den besten Lösungen für alle industriellen Bereiche und Anwendungen profitieren. Wir streben jedoch immer höhere Ziele an, indem wir in nächster Zukunft zu neuen Grenzen in der Antriebsindustrie vorstoßen werden“, bestätigt Selin Tur, Direktor für die Entwicklung von elektrischen Antriebssträngen bei FPT Industrial.

FIRMENINFO

Steyr - CNH Industrial Deutschland GmbH Kommunal, Forst und Industrie

Benzstr. 1
74076 Heilbronn

Telefon: 0151 525 18 672
Telefax: 07131 644 9 409

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss