News

Stephan Lackner wird neuer Zeppelin Niederlassungsleiter in Bremen und Westerstede

Eine besondere Aufgabe im Vertrieb

Stephan Lackner wird neuer Zeppelin Niederlassungsleiter in Bremen und WesterstedeFür den Standort Bremen war er zwar schon seit Mitte 2010 als Verlaufsleiter verantwortlich, zum Jahresanfang übernimmt Stephan Lackner die Leitung der Zeppelin Niederlassung Achim bei Bremen und Westerstede und ist für 80 Mitarbeiter verantwortlich. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann kam 2006 zu Zeppelin. In den ersten Jahren war er als leitender Verkaufsrepräsentant für den Vertrieb von Cat Baumaschinen zuständig. Zuvor sammelte er Erfahrungen im Baumaschinenvertrieb bei anderen namhaften Herstellern.

Innerhalb der Zeppelin Niederlassungsstruktur nimmt der Standort Achim bei Bremen eine Sonderrolle ein, die sich aufgrund der Hafennähe ergibt. Sobald Containerschiffe aus Übersee, insbesondere aus Amerika und Japan, mit den geladenen Cat Baumaschinen in Bremerhaven angelegt haben und ausgeladen wurden, wird die Fracht nach Achim bei Bremen gebracht. Dort nehmen sie die Mitarbeiter in der Niederlassung in Empfang, um die Geräte für die Auslieferung direkt zum Kunden oder zu der den Kunden betreuenden Niederlassung in ganz Deutschland vorzubereiten.

Aber noch aus einem anderen Grund hat die Niederlassung im Vertriebsnetz eine besondere Aufgabe: Sie bietet verschiedene Hydraulikservice-Leistungen an. In Achim bei Bremen und in Köln erhalten Kunden eine fachgerechte Instandhaltung, Reparatur sowie Wartungsarbeiten von mobilen und stationären Hydraulikanlagen und natürlich auch für ihre Baumaschinen. Der Zeppelin Hydraulikservice nimmt nicht nur Hydraulikzylinder kritisch unter die Lupe, sondern setzt auch die Hydraulikpumpen und -motoren instand. Von der Hydraulikspezialisierung profitieren darum längst nicht nur Baufirmen, welche die Hydraulik ihrer Baumaschinen überarbeiten lassen, sondern mittlerweile greifen eine Vielzahl von Unternehmen, wie Werften, Industrieanlagen, Betriebe für das Offshore-Equipment sowie aus der verarbeitenden Industrie, auf den Zeppelin Service zurück und lassen Hydraulikzylinder, -pumpen und -motoren jeder Bauart und aller Fabrikate überholen. Ausgerüstet ist die Niederlassung mit speziell ausgestatteten Werkstätten inklusive einem modernen Hydraulikpumpen-Prüfstand (bis 460 KW hydraulische Antriebsleistung sowie Pumpen mit einer Förderleistung von tausend Liter pro Minute) mit automatischem Prüflauf und Kennlinienprotokoll, zahlreichen Bearbeitungsmaschinen sowie einem Messplatz mit elektronischer Messwerterfassung.

www.zeppelin-cat.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss