News Arbeitsbühnen

STARLIFT setzt auch nach 30 Jahren auf LKW-Arbeitsbühnen von RUTHMANN

Interview mit Geschäftsführer Oliver Kark

Seit 1984 ist STARLIFT im Vermietgeschäft aktiv. In seinem Jubiläumsjahr hat das Unternehmen im Zuge einer Ersatz- und Erweiterungsinvestition einen ganzen Schwung neuer LKW-Arbeitsbühnen bei RUTHMANN geordert. Zur Paketbestellung zählten die  Topseller auf 3,5 t Chassis TB 220 und TB 270, ebenso wie ein Quartett STEIGER ® des 7,49 t-Leistungsdatenweltmeisters T 330.1. Bis Mitte September wurden alle georderten STEIGER ® ihrer Bestimmung übergeben.

Grund genug, um mit Herrn Oliver Kark (Geschäftsführer STARLIFT) zu sprechen und mehr Informationen über die Hintergründe für diese Order zu erfahren. Natürlich wollten wir auch wissen, ob und wie sich die neuen Maschinen im Einsatz bewähren bzw. wie es mit der Kundenzufriedenheit bestellt ist.

Frage der Redaktion:
Herr Kark, Sie haben in den letzten Monaten gleich vier RUTHMANN STEIGER ® vom Typ T 330.1 übernommen. Verraten Sie uns Ihre Gründe für Ihre Kaufentscheidung?

Oliver Kark:
Seit nunmehr 30 Jahren sind wir in der Vermietbranche tätig. Unsere Kernkompetenz ist, moderne Arbeitsbühnen-Technik verfügbar zu haben und genau diesen Anspruch erfüllen wir mit dem RUTHMANN STEIGER ® T 330.1. Mit weltmeisterlichen 33 m Arbeitshöhe ist er das Top-Produkt in der nach wie vor so wichtigen 7,49 t-Klasse. Denn Autofahrer, die ihren PKW-Führerschein vor 1998 gemacht haben, dürfen auch weiterhin Fahrzeuge bis 7,49 t zulässigem Gesamtgewicht fahren.

Betrachten wir das Ganze auch einmal von der kostentechnischen Seite. Dieses STEIGER ®-Modell ersetzt bisherige 30 - 35 m Maschinen, die auf schweren 18 t-LKW aufgebaut waren und nur mit Bedienpersonal vermietet werden konnten. Unsere neuen T 330.1 können wir ohne Fahrer vermieten und damit minimieren wir Mietkosten für unsere Kunden und ganz klar unseren Personalaufwand.

Frage der Redaktion:
Für welche Zielgruppen/Branchen haben Sie diese Arbeitsbühnen speziell „angeschafft“/geordert?

Oliver Kark:
Generell! Also für die komplette Bandbreite. Im Besonderen für die Gala-Bauer und Gebäudereiniger.
Im Generellen für die komplette Bandbreite unserer Mietkundschaft. Seine 1A-Leistungsdaten, gepaart mit der exzellenten technischen Ausstattung, machen den T 330.1 zum optimalen Werkzeug für alle Zielgruppen. Ganz gleich, ob unsere Kunden im Bereich Industrie, Kommune, Dienstleistungs- bzw. Handwerksbetrieb oder im Bau- und Montagebereich angesiedelt sind. Z. Z. sind die T 330.1 vornehmlich bei den Gala-Bauern und Gebäudereinigern im Einsatz.

Frage der Redaktion:
Auch bei den LKW-Arbeitsbühnen auf 3,5 t-Chassis haben Sie kräftig nachgeordert. Nennen Sie uns auch hier Ihre Gründe?

Oliver Kark:
Aufgrund der geänderten Führerscheinklassifizierung verzeichnen wir Arbeitsbühnenvermieter eine stetig wachsende Nachfrage an Arbeitsbühnen auf 3,5 t-Chassis. Mit dem Arbeitshöhenweltmeister TB 270 halten wir ab sofort auch in dieser Sparte die leistungsfähigste Maschine für unsere Kunden bereit.
Mit nunmehr 27 m auf 3,5 t-Chassis können wir Bedarfsfälle decken, die früher nur mit Maschinen der 7,49 t-LKW-Klasse möglich waren. Damit sichern wir uns Wettbewerbsvorteile.
Bringen wir es auf den Punkt: Mehr Leistungsdaten, mehr Auslastung, mehr Umsatz!

Frage der Redaktion:
Ihre georderten Maschinen T 330.1, TB 270 und TB 220 sind bereits seit einiger Zeit im Einsatz. Welche Erfahrungen haben Ihre Kunden mit den Maschinen gemacht? Wie zufrieden sind sie mit ihrem neuen Arbeits-Equipment?

Oliver Kark:
Das kann ich Ihnen kurz und knapp beantworten. Die Auslastung der Arbeitsbühnen ist -  ganz gleich, ob es sich um den T 330.1, TB 270 oder TB 220 handelt - sehr gut! Unsere Mietkunden loben die Leistungsstärke, Flexibilität und das einfache Handling dieser professionellen Allrounder.

Frage der Redaktion:
Schaut man sich Ihren Arbeitsbühnenfuhrpark an, findet man dort auch Geräte anderer Hersteller. Die letzten Arbeitsbühnen haben Sie jedoch bei RUTHMANN geordert. Warum haben Sie sich hier für RUTHMANN-Geräte und nicht für Wettbewerbsgeräte entschieden?

Oliver Kark:
Wir haben uns in der LKW-Vermietsparte ganz klar auf die 3,5 t- bzw. 7,49 t-Klasse fokussiert und hier hält RUTHMANN mit seinen STEIGER ®'n TB 270 und T 330.1 die leistungsfähigsten Maschinen bereit. Nur mit modernen, innovativen LKW-Arbeitsbühnen können wir seit 30 Jahren unsere Ziele - stetige Wettbewerbsfähigkeit und optimale Betreuung der Kunden - gewährleisten.
Mitentscheidend für diese Order waren aber auch beste Einsatzergebnisse sowie gute Kundenresonanz, die wir mit unseren im Bestand befindlichen STEIGER ®‘n gemacht haben. Und nicht zu vergessen ist der exzellente RUTHMANN-Service in den für uns nahegelegenen Stationen in Seevetal und Borkheide.

Frage der Redaktion:
Die Wünsche der Mietkunden an technischer Ausstattung und Leistungsdaten einer Arbeitsbühne sind anspruchsvoller geworden. Was unternehmen Sie, um diesen Wünschen gerecht zu werden?

Oliver Kark:
Wir investieren an unseren Standorten in Hamburg, Rostock und Berlin kontinuierlich in modernste Arbeitsbühnen-Technik und bieten unseren Kunden damit ideale Werkzeuge für ihre Höhenzugangsprojekte.

Frage der Redaktion:
Wie beurteilen Sie Beratung und Service von RUTHMANN?

Oliver Kark:
Sowohl die Beratungsqualität als auch der After-Sales-Service von RUTHMANN sind sehr gut. Denn trotz all ihrer Robustheit müssen auch STEIGER ® von Zeit zu Zeit instandgesetzt werden. Es ist gut zu wissen, dass man sich auf die Servicetechniker von RUTHMANN 100 %-ig verlassen kann. Das garantiert schnelle Fehleranalysen und minimiert die Reparaturzeiten und damit -kosten.

Frage der Redaktion:
Was sagen Sie zu RUTHMANN’s  Großinvestition in die Station Seevetal?

Oliver Kark:
RUTHMANN
ist auf dem richtigen Weg. Mit dem geplanten neuen, deutlich vergrößerten Standort in Seevetal wird RUTHMANN seinen schon jetzt sehr guten Service bzw. seine Serviceleistungen weiter optimieren. Und davon profitieren letztlich wir Kunden. Also, wir freuen uns.

Frage der Redaktion:
Herr Kark, gewähren Sie uns einen Blick in die Zukunft Ihres Unternehmens. Welche Ziele und Perspektiven verfolgen Sie?

Oliver Kark:
Unser Vermietpool umfasst ca. 750 Maschinen. Darunter u. a.  Scherenbühnen, Teleskoplader und LKW-Arbeitsbühnen. Alle auf dem modernsten Stand der Technik. Das macht uns zu einem der führenden Vermietunternehmen der Branche in Norddeutschland. Wir werden unsere Position weiter festigen und ausbauen. Das schaffen wir mit verlässlichen Partnern wie RUTHMANN, die uns innovative und funktionelle Maschinentechnik und den notwendigen After-Sales-Service auf höchstem Niveau liefern.

Redaktion:
„Herr Kark, vielen Dank für das informative Gespräch. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Fahrt mit Ihren STEIGER ®’n!“

FIRMENINFO

Ruthmann GmbH & Co. KG

von-Braun-Str. 4
48705 Gescher-Hochmoor

Telefon: +49 (0) 2863/2 04-0
Telefax: +49 (0)2863/204-2 12

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss