Top-News

Starker Service: JCB und Baumaschinenhändler BNG

Ein starker Service ist die Grundlage für unseren Erfolg!

BNG Geschäftsführer Jens Schlüter (Bild Mitte) mit den Firmengründern Hans-Jürgen und Margret Schlüter (Bild links) und JCB Regionalverkaufsleiter Udo Luysberg.

Freuen sich über das erste Jahr der erfolgreichen Zusammenarbeit: BNG Geschäftsführer Jens Schlüter (Bild Mitte) mit den Firmengründern Hans-Jürgen und Margret Schlüter (Bild links) und JCB Regionalverkaufsleiter Udo Luysberg.

Unter dem Motto „Gemeinsam stark in Ihrer Region“ ging das erste Jahr einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen JCB und der BNG Baumaschinen + Nutzfahrzeuge GmbH mit Firmensitz in Oerel im Landkreis Rotenburg a. d. Wümme zu Ende. Hier im Norden von Deutschland ist BNG seit Beginn des Jahres 2011 der neue Ansprechpartner von JCB für das Vertriebsgebiet Elbe-Weser-Dreieck, die Städte Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven  sowie die Landkreise Verden und Wesermarsch und bietet für die Nr. 1 in Europa und die Nr. 3 weltweit unter den Baumaschinenherstellern die gesamte Produktpalette der JCB Baumaschinen an.

Gegründet wurde das Familienunternehmen am 01. April 2002 mit der Ausrichtung auf den Handel und die Reparatur von Gebrauchtmaschinen durch Hans-Jürgen und Margret Schlüter mit damaligem Firmensitz in Bremervörde-Elm. Bereits im Folgejahr ist der Sohn, Jens Schlüter ins Unternehmen eingetreten und hat 2004 mit seiner Mutter die Geschäftsführung übernommen. Heute sagt Jens Schlüter stolz, dass der Start der Kooperation mit JCB sehr erfolgreich geglückt ist, denn in seinem neuen Verkaufsgebiet konnten über 60 Maschinen fakturiert werden. Dies führt er neben der Qualität der JCB Maschinen nicht zuletzt darauf zurück, dass in seinem Unternehmen neben dem Know-how der Service stets an erster Stelle steht. Zusammen mit seiner achtköpfigen Vertriebs-Mannschaft berät er Interessenten gern beim Kauf von Neu- und Gebrauchtmaschinen - überzeugt  aber genauso mit den Maschinen eines modernen Mietparks. Seine 12 Mitarbeiter in der Werkstatt stehen den Kunden in Wartungs- und Reparaturfragen für Eigen- und Fremdfabrikate genauso zur Seite wie bei der Ersatzteilbeschaffung.

Die BNG Kundendienstfahrzeuge sind dabei ständig im gesamten Vertriebsgebiet und auch vor Ort auf der Baustelle im Einsatz. Derzeit absolvieren in dieser Werkstatt drei Auszubildende, die den Abschluss  als Bau- und Landmaschinenmechaniker anstreben ihre Lehrzeit. Wen verwundert es da, dass Jens Schlüter als eines der Highlights des ersten Jahres mit JCB den Verkauf eines JCB Minibaggers 8018 an die Berufsbildende Schule, der Ausbildungsstätte seiner Bau- und Landmaschinenmechaniker angibt.

Sieht er die Ausbildung und Förderung des Nachwuchses doch seit langem als eine zentrale und wichtige  Aufgabe seines Betriebes.Noch zwei weitere Verkaufserfolge stellt er besonders heraus: Einmal den Verkauf eines neuen JCB Eco-Baggerladers 4CX mit 100 PS, dessen innovative Technik und Wirtschaftlichkeit besonders hervorstechen. Und zweitens die Übergabe eines JCB Raupenbaggers JS 260 NLC an einen großen Hamburger Abbruchunternehmer, über dessen Einsatz in der Presse sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt noch zu lesen sein wird.

Die Weichen in eine langanhaltende, gute Zusammenarbeit sind also gestellt. Entsprechend freut sich das JCB-Team in Köln mit Regionalverkaufsleiter Udo Luysberg über den Gewinn eines weiteren, sehr servicestarken Vertriebspartners im Norden.   

www.jcb.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn