Grün-/Flächenpflege

Sportplatzpflege: FLL-Regelwerksausschuss neu konstituiert

Unter der Leitung von Alfred Ulenberg trafen sich am Ende Januar die Gremienmitglieder zur Neukonstituierung des FLL-Regelwerksausschusses (RWA) „Sportplätze“, um mit der Überarbeitung der „Empfehlungen für die Pflege und Nutzung von Sportanlagen im Freien, Planungsgrundsätze“, Ausgabe 2006, zu beginnen, die die Inhalte der Normenreihe DIN 18035 „Sportplätze“ ergänzen und konkretisieren. Ziel der Überarbeitung ist es, die Anforderungen einzuarbeiten, die sich aus der DIN EN 15312 „Frei zugängliche Multispielgeräte – Anforderungen, einschließlich Sicherheit und Prüfverfahren“ ergeben, den bisherigen Inhalt an den aktuellen Stand der Technik anzupassen und um das Thema Sand- und Rollsportflächen zu ergänzen.

Damit im Überarbeitungsverlauf auch die Belange und Interessen der Städte und Kommunen als Hauptauftraggeber und Betreiber von Sportanlagen entsprechend vertreten sind, soll der Kernausschuss zukünftig um Delegierte der kommunalen Spitzenverbände ergänzt werden. Darüber hinaus sollen zu verschiedenen Einzelaspekten (z.B. zu Bewässerungstechnik, Licht- und Elektrotechnik und Sicherheitsfragen) entsprechende Spezialisten temporär hinzugezogen werden. (FLL)

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss