News Spielplatz - Freizeitanlagen

Spielplatz-Umstyling in Niedersachsen und Bremen

Neue Spielgeräte für Kinder

Es ist erschreckend, in welchem katastrophalen Zustand sich viele Kinderspielplätze befinden. Kommunen fehlen häufig die finanziellen Mittel, Spielplätze nachhaltig Instand zu halten. Nicht selten gibt es bald ein Sicherheitsrisiko. Aber Kinder brauchen viel Raum zum Austoben und Spielen. Zeit also, etwas zu ändern.

Mit dem Motto „Spielplatz-Umstyling“ sorgen die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover und der Radiosender ffn dafür, dass acht Spielplätze in Niedersachsen und Bremen modernisiert werden. Insgesamt 32 nach den neuesten ergonomischen Erkenntnissen ausgesuchte Spielgeräte fördern die körperliche und soziale Entwicklung der Kinder. Jeweils zwei Bodentrampoline zum Springen und eine Slackline zum geschickten Balancieren plus Kugelsitzgruppe lassen die Kinderherzen höher schlagen. Toll ist, die Spielplätze werden sicherer und die Reaktionsfähigkeit und der Gleichgewichtssinn werden trainiert. Der Aufbau der Spielgeräte erfolgt unter Mithilfe der Bewerber an lediglich einem Tag.

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover beweist einmal mehr hohes Verantwortungsbewusstsein für Kinder. Seit 2008 entstanden bereits 70 neue Spielplätze.

Die Fördermittel der Stiftung stammen aus dem „Gewinnsparen“ der Sparda-Bank Hannover. 

www.ffn.de

 „Kinder brauche Bewegung, um sich gesund zu entwickeln. Daher fördern wir die attraktiven und modernen Spielgeräte gern.

Andreas Dill, Vorstandsvorsitzender der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss