Partner

Sortimo: Lastenfahrrad ProCargo CT1 – das leichte und umweltfreundliche Nutzfahrzeug

Lesedauer: min

Verstädterung und zunehmende Feinstaubbelastung im urbanen Raum sind nur zwei Gründe, die ein Umdenken hin zu alternativen Antrieben erforderlich machen. Sortimo hat mit dem ProCrago CT1 daher ein innovatives Lastenfahrrad mit Elektromotor am Markt, welches kommunalen Betrieben insbesondere im städtischen Bereich zahlreiche Vorteile bietet: So stellt das ProCargo CT1 für Bauhöfe, Kommunalverwaltungen, Straßenmeistereien, Park- und Stadtreinigungen eine kostengünstige, zeitsparende und gesundheitsfördernde Ergänzung zum bestehenden Fuhrpark dar, denn es vereint die Zuladungsmöglichkeiten eines kleinen Nutzfahrzeugs mit der Wendigkeit und Flexibilität eines Fahrrads. Es erfordert keine Fahrerlaubnis, weshalb auch Mitarbeiter ohne Führerschein mobil sind.

Aufgrund der innovativen Neigetechnik und schmalen Abmessung lassen sich enge Gassen oder Einfahrten in Innenhöfe passieren und für den Radverkehr freigegebene Wege wie Parks oder Fußgängerzonen nutzen. Lange Staus und die lästige Parkplatzsuche entfallen, wodurch sich Beschäftigte kommunaler Unternehmen wichtige Zeit sparen. Auch stellen Umweltzonen mit dem emissionsfreien Lastenfahrrad kein Hindernis dar.

Je nach Anforderung ist das ProCargo CT1 in unterschiedlichen Längen und verschiedenen Aufbaulösungen verfügbar und serienmäßig mit einem Ladungssicherungssystem versehen: Die wind- und wetterfeste Cargo-Unit lässt sich individuell mit Schubladen und BOXXen bestücken und ist aufgrund des abschließbaren Deckels für den sicheren Transport unterschiedlicher Werkzeuge und Maschinen geeignet. Die Basket-Unit, ein praktischer Gitterkorb, ist schnell und einfach montiert und ermöglicht aufgrund des geringen Eigengewichts den Transport schwerer Gegenstände.


Für kommunale Dienste wurde eine spezielle Aufbaulösung entwickelt, über die sich auf der Ladefläche Gerätschaften wie Schaufeln oder Kehrgeräte ordentlich und sicher verstauen lassen. Zudem ist Platz für einen Müllbehälter. 

Das Lastenfahrrad kann bei Sortimo im Set mit einem Anhänger erworben werden, wodurch es den Fördergegenstand der BAFA erfüllt und 30 Prozent der Anschaffungskosten (max. 2.500 Euro) gefördert werden.

Partner

Firmeninfo

Sortimo International GmbH

Dreilindenstraße 5
86441 Zusmarshausen

Telefon: +49 8291 850-0