News

Schutzlaminat Oralite Astifol von Bremicker lässt Stickern keine Chance

Sticker-Vandalismus war gestern, denn die Bremicker Verkehrstechnik GmbH bietet Kunden eine Verkehrszeichen-Veredelung als hochtransparentes Schutzlaminat und erfüllt dabei alle Anforderungen der EN 12899-1. Vandalismus durch Aufkleben von Stickern auf Verkehrszeichen verursacht immer größere Schäden. Die Reinigung der Schilder ist teuer; oft müssen Verkehrszeichen komplett ausgetauscht werden. Beklebte Schilder sind schlechter sichtbar oder gar nicht mehr erkennbar. Gefährliche Situationen im Straßenverkehr sind so vorprogrammiert.

Die Oralite-Astifol-Veredelung ist ein Schutzlaminat, welches auf der Oberfläche des Verkehrszeichens aufgebracht wird. Mit seiner fein strukturierten Oberfläche ermöglicht das Laminat ein einfaches und rückstandsfreies Entfernen von Stickern. Diese Art der Veredelung hilft so nicht nur Geld und Reinigungsaufwand zu sparen, sondern erhält die Funktionalität von Verkehrszeichen. Diese können so weiterhin in vollem Umfang von Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden. Veredelte Verkehrszeichen sind CE-konform und erfüllen alle Anforderungen der EN 12899-1.

Höhere Verkehrssicherheit in Kommune

Jedes Jahr werden Tausende Verkehrszeichen zum Teil oder ganz unkenntlich gemacht. Die Folge: vermehrte Unfälle, Geschwindigkeitsüberschreitungen und falsch geparkte Autos. Werden zudem Schilder mit Straßennamen beschmiert, kann es dazu führen, dass Rettungskräfte einen Unfallort nicht rechtzeitig erreichen. Das Schutzlaminat Oralite Astifol dient dem Schutz von bedruckten sowie unbedruckten Oberflächen. Die Hochtransparente Fluorpolymerfolie ist nur 0,25 mm stark, so bleibt auch die gewünschte Reflexion erhalten. Die Anti-Sticker-Folie hat eine unschlagbare Haltbarkeit von zehn Jahren. Sie verleiht dem Schild eine längere Lebenszeit und schützt es vor Vandalismus und leichten Witterungseinflüssen. Durch die reduzierte Abfallproduktion steigert Oralite Astifol zusätzlich die ökologische Nachhaltigkeit.


Heike Dieing vom Tiefbauamt der Stadt Ravensburg zeigt sich überzeugt: „Seit circa 18 Monaten nutzen wir Verkehrszeichen der Firma Bremicker mit Oralite Astifol Schutzlaminat und werden dies auch künftig tun. Altschilder die bei der verkehrsrechtlichen Begehung ersetzt werden, erhalten alle diese neuartige Veredelung mit Sticker-, bzw. Graffitischutz. Dies verlängert nicht nur die Lebensdauer der Verkehrszeichen, sondern spart uns auch Zeit und Kosten.“

Highlights auf einen Blick

  • hochtransparentes Schutzlaminat für Schilder aller Art
  • schützt Verkehrszeichen vor Vandalismus
  • Aufkleber lassen sich leicht entfernen
  • hohes Zeit- und Einsparpotential
  • Haltbarkeit von zehn Jahren
  • gewünschte Retroreflexion bleibt erhalten
  • ökologische Nachhaltigkeit durch weniger Abfall
Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn