News Baumaschinen

Schmid Baumaschinen erweitert sein Programm mit DOOSAN

Der langjährige Bobcat-Vertriebspartner Schmid Baumaschinen aus Amberg hat ab dem Frühjahr 2013 auch die schweren Baumaschinen von Doosan in sein Programm aufgenommen. Damit ist er deutschlandweit der vierte Händler, der mit den beiden Marken Bobcat und Doosan sowohl die kompakten als auch die schweren Baumaschinen aus dem Hause Doosan Infracore Construction Equipment führt. Schmid betreut von seiner neuen Hauptniederlassung in Amberg aus den Bereich der nördlichen Oberpfalz, sowie den Bereich Mittelfranken über die Niederlassung in Nürnberg.

Bereits seit 2001 führt Schmid die Baumaschinen und Anbaugeräte von Bobcat. In dieser Zeit hat er den Doosan-Konzern als verlässlichen und starken Partner kennen gelernt. Aufgrund des äußerst kompetenten Serviceangebots von Schmid kamen vermehrt auch Anfragen nach Großmaschinen. Daher zog Geschäftsführer Andreas Schmid die logische Konsequenz und entschied sich, sein Angebot um die schweren Baumaschinen aus dem Hause Doosan zu erweitern. Dazu Schmid: “Wir arbeiten seit vielen Jahren eng mit Doosan Infracore Construction Equipment im Bereich der kompakten Maschinen von Bobcat zusammen und haben in dieser Zeit sehr gute Erfahrungen gemacht. Was lag also näher als im Bereich der schweren Maschinen ebenfalls auf das Angebot von Doosan zurückzugreifen?” Auch hierbei setzt Schmid auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit und die professionelle Unterstützung des Herstellers, was ihm bereits mit der Marke Bobcat ein starkes Wachstum ermöglicht hat.

Auch Hubertus Münster, District Manager Germany, sieht viel Potential in der neuen Kooperation: „Durch die zwei Niederlassungen der Firma Schmid können wir unseren Kunden einen reaktionsschnellen Service bieten, der maximale Einsatzsicherheit der Doosan Maschinen garantiert. Zudem wird Andreas Schmid, dessen zielstrebiges Engagement uns aus der Zusammenarbeit bei Bobcat bestens bekannt ist, gemeinsam mit seinem Team zufriedene Kunden und eine hohe Marktdurchdringung mit Doosan generieren.“

Die Entscheidung für Doosan ist nicht die einzige Investition in die Zukunft des Unternehmens. Im Juni 2012 hat das Unternehmen seinen Hauptsitz von Ebermannsdorf ins benachbarte Amberg verlegt. Grund hierfür war das enorme Wachstum der vergangenen Jahre und der damit einhergehende gestiegene Platzbedarf. In Amberg hat das Unternhemen in der Ohmstraße ein großes Areal mit Büro und Werkstatt aufgekauft, dass zurzeit noch durch diverse Umbauarbeiten an die Bedürfnisse eines professionellen Baumaschinenfachbetriebes angepasst wird.

1999 gründete Andreas Schmid das Unternehmen als Reparaturwerkstatt für Baumaschinen.
Durch eine stetige Ausweitung seiner Geschäftstätigkeiten konnte das Unternehmen seitdem kontinuierlich wachsen und beschäftigt heute 16 Mitarbeiter an zwei Standorten. Der wichtigste Schritt war für ihn die Vertragshändlerschaft mit Bobcat im Jahre 2001. Bei Schmid Baumaschinen kann nun die gesamte Bobcat- und Doosan-Produktpalette inklusiv Anbaugeräten und Ersatzteilen bezogen werden. Das Maschinenportfolio erstreckt sich damit nun vom kompakten 1-Tonnen Bobcat-Minibagger bis hin zum 70-Tonnen Doosan-Raupenbagger und beinhaltet des Weiteren Mobilbagger, Radlader und knickgelenkte Dumper. Auch individuelle Sonderwünsche wie Wiegeeinrichtungen an Radladern, elektronische Antriebssysteme bei Minibaggern oder GPS gestütze Monitoring-Systeme erfüllen Schmid und seine Mitarbeiter in enger Absprache mit dem Hersteller schnell und unkompliziert. Darüber hinaus legt Schmid großen Wert auf einen erstklassigen Service. Zu diesem Zweck besuchen sowohl Servicetechniker als auch  Vertriebsberater regelmäßig Schulungen von Bobcat und Doosan im Trainingscenter in Dobris (Tschechische Republik). Ein weiterer Schwerpunkt von Schmid Baumaschinen ist ferner das Mietgeschäft. Aus diesem Grund wurde bereits massiv in Doosan-Maschinen für den Mieteinsatz investiert.

Weitere Informationen unter www.doosanequipment.de und www.schmid-baumaschinen.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss