News

Schäfer Takeuchi zeigt neuen Kompaktbagger

Neuheiten in der Praxis - vielseitige Nutzung der Takeuchi Maschinen stößt auf großes Interesse der demopark Besucher

Es waren viele Interessierte, die den Schäfer Takeuchi Stand auf der demopark besuchten. Wenig Schauleute, viel Fachleute – so die Bilanz. „Wir konnten unseren Besuchern innerhalb kurzer Zeit demonstrieren, wie vielseitig unsere Bagger, aber auch die Radlader und Dumper, nutzbar sind. Mit unserer Highflow-Technik können die Takeuchi Bagger auch Anbaugeräte, die starke hydraulische Kräfte brauchen, effizient betreiben“, beschreibt Marko Schwarz, Vertriebsleiter Schäfer Takeuchi, das Geschehen auf der demopark.

Schäfer Takeuchi nutzte das Motto der Messe, nämlich praktisch zu demonstrieren, was die Takeuchi Kompaktbagger, Radlader und Schäfer Dumper alles können. Insgesamt neun Kompaktbagger, vier Radlader und drei Dumper-Typen sowie über zehn Anbaugeräte standen den Besuchern sozusagen zum praktischen „Erfahren“ zur Verfügung. Auf besondere Aufmerksamkeit stieß der neue 5,7 t Takeuchi TB 260 Kompaktbagger. Er wurde erstmals im praktischen Einsatz mit Anbaugeräten gezeigt. Es war schon imponierend zu erleben, wie schnell und leicht bedienbar der Wechsel von hydraulischen Anbaugeräten mit der entsprechenden Takeuchi Technik - zum Beispiel dem Taklock Schnellkupplungssystem  - erfolgt.

Auch die Möglichkeiten, die der Powerspaten bietet, verblüfften zahlreiche Standbesucher. Eine scheinbar simple Idee, die aber exakt den Bedarf in vielen Bereichen des Bauens trifft. Insgesamt eine sehr gute Messebilanz für Schäfer Takeuchi, die viele gute Kontakte und damit viel Nacharbeit gebracht hat.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss