News

Schäfer bringt einen Spaten als ideales Anbaugerät für Bagger auf den Markt

Einfach genial

Das Geniale ist einfach – diesen Gedanken hat die Wilhelm Schäfer GmbH aus Mannheim mit einem exzellenten Anbaugerät umgesetzt, dem Power-Spaten. Er eignet sich speziell für Schürf- und Schachtarbeiten. Die Funktionsweise entspricht im wahrsten Sinne des Wortes der eines Spatens. Allerdings erspart der Power-Spaten fast komplett die händische Schachtarbeit.
Das senkrechte Abstechen von Grabenwänden, Freilegen von Kanälen und Überdeckungen, Arbeiten im Gleisbau, alle Arten von Schachtungen und vieles mehr erledigt der Power-Spaten mit außerordentlicher Präzision. Auch das frontale Arbeiten an Wänden, um Bauwerke freizulegen, ist mit dem Power-Spaten möglich. Zudem kann er kann mit einer zusätzlichen Schneide ausgestattet werden. Sie ist asymmetrisch nach rechts oder links montierbar und ermöglicht das Herauslösen von Material unter Rohrleitungen, Fundamenten usw. Ist der Bagger mit einem Powertilt ausgerüstet, kann der Spaten auch zum seitlichen Abziehen und Schürfen eingesetzt werden.

Drei Größenklassen
Den Power-Spaten gibt es in drei Größenklassen für Bagger mit einem Einsatzgewicht von 1–2 t, von 2,5–5 t und von 6–9 t. Er ist mit Anschlussplatten für alle gängigen Schnellwechselsysteme lieferbar. Standardmäßig ist er für die Schnellwechsler von Lehnhoff ausgerüstet. Zudem besitzen alle Power-Spaten einen zweiten Adapter mit dem Symlock-System. Dadurch kann der Spaten um 180 Grad gedreht werden. Der Schäfer Power-Spaten ermöglicht absolute Präzision bei der Ausführung von oftmals sehr schwierigen Aufgaben: Dort, wo es auf den Zentimeter ankommt, um Leitungen nicht zu zerstören, oder wenn nahezu millimetergenau an Fundamenten, Gleisanlagen oder Ähnlichem gearbeitet werden muss. Zudem ist er durch die Verwendung von Symlock oder auch eines Drehmotors außerordentlich variabel nutzbar. Immer aber ist er eine ideale Verbindung von Kraft und Präzision.

FIRMENINFO

TAKEUCHI - Wilhelm Schäfer GmbH

Rebhuhnstraße 2-4
68307 Mannheim/Sandhofen

Telefon: +49 (0) 6 21 77 07-
Telefax: +49 (0) 6 21 77 07-1

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss