News Spielplatz - Freizeitanlagen

Sandreinigungsmaschine kommt in Beach Club zum Einsatz

Bremens Beach Club White Pearl bietet auf einem Areal von mehr als 1200 m² Strandfeeling und Partystimmung. Direkt an der Weser gibt es hierfür 800 Tonnen Sandstrand, Palmen, Liegen und Hängematten. Zur Pflege und Reinigung des weißen Sandstrandes komme nun die neue Sandreinigungsmaschine von fiorentini zum Einsatz, mit der zugleich auch die Entfernung der Wildkräuter samt Wurzeln vorgenommen werden kann.

Geschäftsführer Milan Mitrovic sei begeistert von der fiorentini Baby Tapiro. Durch die Arbeitsweise der Maschine könne die Sandfläche täglich gereinigt und aufbereitet werden, was eine hohe Sauberkeit und Sicherheit ermögliche. Bereits nach wenigen Einsätzen habe sich der Anschaffungspreis amortisiert und biete spontane Flexibilität auf den vielfältigsten Flächen, so Mitrovic.


Arbeitsweise der Baby Tapiro

Mit einer Arbeitsbreite von 100 cm, wird die handgeführte Baby Tapiro von einem Honda-Benzinmotor angetrieben. Ein Einsinken im Sand werde durch das Fahren auf Gummiraupen verhindert. Die Maschine nimmt tieferliegenden und verdeckten Unrat aus dem Sand auf, trennt die Abfälle in einen separaten Behälter und gibt den gereinigten Sand wieder auf das Spielfeld zurück. Mit dem 100-cm-Modell seien Flächenleistungen von bis zu 3.000 m2 pro Stunde möglich. Als kostengünstige Alternative zum Sandaustausch, könne sie folglich als umweltfreundliche und nachhaltige Sandreinigung auf Spiel- und Sportplätzen bezeichnet werden.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn