News Kehrmaschinen

RWIS APP von Boschung – Einsatzdaten- und Straßenwetterinformationen

Mit der RWIS App („Road Weather Information System“) stellt Boschung auch eine Smartphone-Anwendung für seine erprobte BORRMA-Plattform zur Verfügung. Die Boschung Plattform BORRMA („Boschung Road & Runway Management“) steht seit langem für den professionellen Betrieb von Straßen, Start- und Landebahnen. Damit lassen sich live Daten von Wetterstationen, vernetzten Fahrzeugen und meteorologischen Instituten verlässlich für die Bedürfnisse von Winter- und Straßen-diensten anzeigen.

Bei der Entwicklung der App wurden zahlreiche Funktionen gezielt an die Bedürfnisse von Autobahn-, Straßenmeistereien und Bauhöfen angepasst. Die App erfasst die Messdaten von Wetterstationen an Straßen sowie Flughäfen und visualisiert diese Daten in Echtzeit auf einer Google Karte („Google Maps“). Die Freemium App steht für die Betriebssysteme iOS und Android kostenfrei zur Verfügung. Nach dem Download der App öffnet sich automatisch eine Google Karte, und dem Nutzer werden zahlreiche Wetterstationen angezeigt. Anschliessend muss der Nutzer nur noch die passende Wetterstation antippen und erhält dann die jeweiligen Straßenwetterinformationen angezeigt.

Zusätzliche Features für registrierte Nutzer

So richtig ausschöpfen kann man das Potenzial dieser App aber erst als registrierter Nutzer. Dann profitiert man von zahlreichen zusätzlichen Features, die eigens für den Winter- und Straßenbe-triebsdienst konzipiert wurden. Für Anwender aus diesen Bereichen bietet die App den Vorteil, dass sie wichtige Daten und Alarme zum Beispiel auch dann erhalten, wenn sie im Außeneinsatz sind und somit gründlich abgesicherte operative Entscheidungen treffen können.


Über die RWIS App hat der Nutzer Zugriff auf die in der BORRMA-Plattform integrierten Fahrzeug-steuerungseinheit Vpad und kann damit sogar live die Einsätze seiner Fahrzeuge verfolgen. Das Vpad gewährt dem Nutzer mittels einer Google Karte Übersicht über die Arbeitsdauer, die zurückgelegte Strecke und die durchschnittliche Geschwindigkeit der Fahrzeuge, aber auch über die verwendete Ausrüstung und Menge der eingesetzten Flüssigkeiten oder Streustoffe.

Mit der BORRMA-Plattform plant und steuert man auch die Einsätze der Mitarbeiter: Aufträge werden dem Bedienpersonal per SMS übermittelt. Es lassen sich außerdem Berichte über einen oder mehrere Einsätze hinsichtlich Arbeitsablauf, Arbeitsdauer, verwendete Ausrüstung sowie Art und Menge der Taumittel generieren. Diese Daten können in diverse Formate wie PDF, CSV oder XLS übertragen werden. Zusätzlich kann der Nutzer entsprechende Makros für eine automatisierte Rechnungsstellung generieren.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss