Top-News Arbeitsbühnen

RUTHMANN’s topaktuelle Arbeitsbühnenpalette auf den Platformers’ Days

Folgende STEIGER ®  wird RUTHMANN auf den diesjährigen Platformers’ Days im hessischen Hohenroda präsentieren: den neuen T 460, den T 330 und den TB 270. Ebenfalls zu Gast beim Arbeitsbühnentreff ist die VERSALIFT ®-Bühne LT-30-TB.

Deutschland-Messe-Premiere auf den Platformers’ Days feiert RUTHMANN’s neue STEIGER ®-Innovation: der T 460. Diese Profi-Arbeitsbühne ist das erste STEIGER ®-Modell RUTHMANN’s neuer HEIGHT performance-Baureihe.

46 m Arbeitshöhe und 31 m Reichweite sind die Referenzleistungsdaten des T 460. Er wird auf einem 2-Achs-Chassis mit 18 t - 21 t zul. Gesamtgewicht aufgebaut. Seine Fahrzeuggesamtlänge beträgt nur ca. 10,40 m.

Das neue Auslegerkonzept besteht aus einem 3 m verlängerten, teleskopierbaren Oberarm und dem auf 2 m verlängerten, beweglichen RÜSSEL ® (Korbarm). Damit erschließt dieses System „Arbeiten in neuen Dimensionen“.

Im Herbst präsentiert RUTHMANN mit dem STEIGER ® T 540 ein weiteres Modell der HEIGHT performance-Baureihe. Den Abschluss bildet der STEIGER ® T 7XX, den RUTHMANN zur bauma 2013 in München vorstellen wird.
Die aktuellen Verkaufserfolge für die neue HEIGHT performance-Baureihe übersteigen schon jetzt die RUTHMANN-Produktionszahlen der letzten Jahre im vergleichbaren Segment.

Mit 33 m Arbeitshöhe und 21,2 m seitlicher Reichweite ist der abgebildete RUTHMANN STEIGER ® T 330 Leistungsdatenweltmeister im Segment der Arbeitsbühnen bis 7,49 t-Chassis.

Zentraler Bestandteil des T 330 ist das hochmoderne Vielfach-Kantprofil-Auslegersystem aus hochfestem Feinkornstahl. Er verfügt über ein starres Turmteil, welches gänzlich ohne technisch-hydraulische Sonderkonstruktionen auskommt und somit sehr stabil und wartungsfrei ist.

Der T 330 und TB 270 bescheren RUTHMANN seit Monaten konstant hohe Verkaufszahlen in Rekordhöhe.

Abgerundet wird RUTHMANN’s Ausstellungsprogramm auf den Platformers’ Days durch die VERSALIFT ® Arbeitsbühne LT-30-TB, die mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis punktet. Aufgebaut auf 3,5 t-Chassis und mit einer Arbeitshöhe von 11,2 m kommt diese leichte Teleskopbühne ganz ohne Stützen aus. Das reduziert Dauer und Aufwand in Rüstzeit beim Arbeitseinsatz, Einweisung und Verantwortung des Bedieners. Da die Nachfrage nach alternativen Antrieben stetig wächst, wird die LT-30-TB auch als elektrisch betriebene Arbeitsbühne angeboten.

www.ruthmann.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss