News

Rückruf: Schnittschutz-Handschuhe von Stihl

Schutzhandschuh-Modell "Economy" hat nicht genügend Schutzschichten

Der Hersteller von Arbeitsgeräten und Schutzkleidung Stihl ruft eineige Chargen des Schnittschutzhandschuhs Modell "Economy" zurück. Es bestehe die Gefahr von Schnittverletzungen,


Der Stihl-Schnittschutzhandschuh "Economy" ist nicht sicher genug.
(Foto: Stihl)

weil die Handschuhe nicht dem europäischen Standard EN 381 entsprechen und nur über zehn statt 18 Schutzschichten verfügen. Damit wird das zugesagte Schnittschutzniveau "0" nicht eingehalten. Betroffen davon sind Produktionschargen bis einschließlich 05/2008. Die Produktionscharge (MM/JJJJ) ist auf dem außen angebrachten Etikett abzulesen.

Betroffen davon sind Produktionschargen bis einschließlich 05/2008. Die Produktionscharge (MM/JJJJ) ist auf dem außen angebrachten Etikett abzulesen (siehe zusätzliches Bild).

Die betroffenen Modellnummern (nicht zu verwechseln mit der Chargennummer!) lauten:

0000 883 1508
0000 883 1509
0000 883 1510
0000 883 1511


Sollten Verbraucher im Besitz einer dieser Schnittschutzhandschuhe sein, sollen sie diese bitte nicht mehr benutzen und die Handschuhe zum Fachhändler zurückbringen, der sie kostenlos ersetzt.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss