News Arbeitsbühnen Baumaschinen

Rösler und Hald u. Grunewald wollen gemeinsam weiterwachsen

Man fährt auf den Hof und ohne eine Taste zu drücken oder ein Panel zu berühren werden die geleisteten Arbeitsstunden der Miet-Flurförderzeuge, Teleskopstapler oder Hebebühnen automatisch – via local radio - ausgelesen. Rösler Software-Technik macht das möglich. Bei Hald & Grunewald, einem mittelständischen Maschinenhändler und -vermieter, sind im aus rund 450 Maschinen bestehenden Mietpark überwiegend Rösler miniDaT-Datenerfassungsgeräte und Obserwando-Datenerfassung- und -Übertragungsgeräte von Rösler Software-Technik installiert. „Wir haben die Rösler-Geräte seit etwa 12 Jahren bei uns im Einsatz. Mit dieser soliden Technik, die sowohl per Funkerfassung oder aber über das Internet genutzt wird, haben wir über die vielen Jahre hindurch wirklich gute Erfahrungen gemacht“, sagt Sabine Marquardt, die Geschäftsführerin von Hald & Grunewald.

Neuer Firmensitz wird gebaut

Das Unternehmen ist in Herrenberg in Baden-Württemberg nahe der A81 beheimatet. „Noch“, darf man sagen, denn das jetzige Firmengelände ist an seiner Kapazitätsgrenze angelangt. Und so hat man sich entschlossen, einige Kilometer weiter in Ergenzingen-Ost ein großes Gelände zu erwerben und dort den neuen Firmensitz zu bauen. Dort ist dann genügend Platz, um sowohl die Mietmaschinen als auch einige der 450 Container, die die Firma vermietet, adäquat unterzubringen. Hald & Grunewald wurde 1965 eigentlich wie eine klassische Garagengeschichte gegründet. Zunächst war die Firma überwiegend mit der Vermietung von Baumaschinen beschäftigt, später dann konzentrierte sie sich auf die Vermietung von Gabelstaplern, Teleskopstaplern, Arbeitsbühnen und Lagertechnikgeräten.

Mietgeräte seit 12 Jahren mit Rösler im Blick

Als die Mietflotte immer größer wurde, war es notwendig, auf präzise und nachvollziehbare, vor allem aber nachprüfbare Abrechnung der geleisteten Maschinenstunden zugreifen zu können. Hier kam nun Rösler Software-Technik ins Spiel. Und dies zunächst mit den einfachen miniDaT-LR-Datenerfassungsgeräten. Mit ihnen können bis zu fünf Funktionen erfasst werden. Es ist möglich, 110 Arbeitstage lang Daten zu sammeln. Übertragen werden die Daten vom Gerät zum Büro per Funkmodul. Dies funktioniert über eine Entfernung von etwa 100 m.


Die positive Entwicklung von Hald & Grunewald ging stetig voran und so hielt auch das Rösler Obserwando-Datenerfassungssystem EQTrace-T Einzug im Unternehmen. Datenerfassung, Tourenreport, GPS-Position und Diebstahlschutz erweiterten die Vorteile. Perfekt war, dass alle Kundenanfragen betreffs Maschinenlaufzeiten von nun an sofort präzise via Internet beantwortet werden konnten. Das hatte und hat natürlich auch große Bedeutung für die exakte und schnelle Abrechnung.

Neue Mietstationen sind geplant

Seit 20 Jahren ist Sabine Marquardt als Nachfolgerin ihrer Eltern Geschäftsführerin der Firma und der Blick ist stets nach vorne gerichtet. „Der Neubau, der Ende des Jahres fertiggestellt sein soll, eröffnet Perspektiven für unser Ziel, weiterhin zu wachsen. Deshalb werden wir auch weitere neue Mietstationen eröffnen. Wir wollen in Baden-Württemberg präsenter sein und näher beim Kunden. Und das ermöglichen uns die Mietstationen, die wir geplant haben“, so Marquardt. Was die Branchenvielfalt anbelangt, ist die Firma sehr breit aufgestellt. Sowohl im Bau als auch im Galabau, ebenso wie in der Logistik bei Eventveranstaltern oder Kommunen sind die Maschinen, Geräte und Container gefragt. Ein Grund hierfür ist sicherlich, dass eine schnelle Anlieferung und Abholung durch vier eigene Lkws möglich sind. Dadurch kann man auch international tätige Unternehmen bedienen. Das heißt in der Praxis durchaus auch, dass Fahrten nach England, Frankreich oder in andere europäische Länder notwendig sind. Und es ist in der Tat kein Problem, den Kunden europaweit zu unterstützen.

Umfangreiches Serviceangebot

Genauso schnell und umfangreich ist der Service der geboten wird. Allein 25 Kundendienstwagen können umgehend beim Kunden vor Ort sein und alle Reparaturen und Serviceleistungen durchführen. Auch bei Elektronikproblemen wird fachkundig geholfen. Die gute Voraussetzung hierfür sind die permanenten Schulungen, die die Mitarbeiter von Hald & Grunewald besuchen. Wenn man im Gebäude ist, kann man eine ganze Galerie von Weiterbildungszertifikaten, die von Herstellern ausgestellt wurden, besichtigen. Das ist dann ein guter Hinweis auf die Qualität, die man als Kunde erwarten darf. Rund 85 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen mittlerweile. Ergänzend zum Produktportfolio werden Schulungen und jährliche Sicherheitsunterweisungen wie zum Beispiel für den Erwerb des Bedienausweises für Gabelstapler, Hubarbeitsbühnen und Teleskopstapler angeboten. Aus den Firmen, die zum Kundenkreis von Hald & Grunewald gehören, nehmen im Jahr etwa 1.200 Teilnehmer die angebotenen Schulungen wahr.

Übrigens sind die Rösler-Geräte nicht nur für die Maschinendatenerfassung zuständig. Sie werden auch als Diebstahlschutz für die Mietgeräte genutzt. Die Möglichkeit, bestimmte Sicherheitszonen für Hebebühnen, Teleskopstapler usw. einzurichten, die diese in den eingegebenen Ruhezeiten nicht verlassen dürfen, ohne dass ein Alarm erfolgt, gibt doch eine große Sicherheit, vor Maschinendiebstahl geschützt zu sein. Auch dies macht Rösler möglich.

FIRMENINFO

Rösler Software-Technik Entwicklungs- und Vertrieb

Betsbruchdamm 29
28816 Stuhr

Telefon: 0421 802270-0
Telefax: 0421 8099397

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss