News Arbeitsbühnen

RIWAL übernimmt die Adam GmbH

Riwal verfügt nun über bundesweit zwölf Standorte und stärkt die Vermietung von Lkw-Arbeitsbühnen

Riwal hat die Hanauer Adam GmbH übernommen. Damit erweitert Riwal sein Niederlassungsnetz auf bundesweit nun insgesamt zwölf Standorte. Zudem treibt Riwal damit die Ambitionen weiter voran, sich in der Vermietung von Lkw-Arbeitsbühnen breiter aufzustellen.

Die Adam GmbH wurde im Jahr 1990 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Hanau bei Frankfurt am Main beschäftigt 20 Mitarbeiter an zwei Standorten und betreibt einen Fuhrpark von 110 Maschinen, darunter Scherenarbeitsbühnen, Teleskoparbeitsbühnen und LKW-Arbeitsbühnen. Gründer und Geschäftsführer Markus Adam wird den Übergang seines Unternehmens bis Ende 2018 begleiten.

Norty Turner, CEO von Riwal, kommentiert: "Nach dem Kauf der AFI GmbH im Jahr 2017 stärken wir mit dieser erneuten Übernahme unsere Position auf dem Markt. Zudem erweitern wir unsere Marktabdeckung in Deutschland, insbesondere im Raum Frankfurt sowie im nordwestlichen Bayern. Dabei ergänzen sich Riwal und die Adam GmbH hervorragend, da beide Unternehmen auf Höhenzugangstechnik spezialisiert sind. Zudem verfügt die Adam GmbH über langjährige Erfahrungen in der Vermietung von Lkw-Arbeitsbühnen, die beim Ausbau des Geschäfts in diesem Marktsegment helfen werden. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft und heißen alle Mitarbeiter von Adam in der Riwal-Familie herzlich willkommen."


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss